Flex

Die Underground Institution am Donaukanal

Wer das Flex nicht kennt, war niemals jung. Es ist, und bleibt hoffentlich auch noch in Zukunft, so etwas wie eine alternative Party- Institution. Denn auch wenn man inzwischen aus den Beton-Tiefen des Clubs mehr über Geldprobleme als über Bookings hört, finden hier noch immer sehr gute Konzerte und hin und wieder auch Partys mit namhaften DJs statt. Die neue Dienstagsparty klingt nicht schlecht, die selten gewordenen „Crazy“-Partys sind immer noch gut und das neue Friday Special „Guilty Pleasures“ scheint richtig Spaß zu machen. Ansonsten einfach ins Flex-Café setzen und günstigen Spritzer trinken.

Foto (c) Gerhard Deutsch

Ähnliche Locations
 
Location
 
Location
 
Location
 
Location