Vollpension

Kaffeekränzchen wie bei Oma

Das erfolgreiche Pop-up-Projekt der „Gebrüder Stitch“ wurde irgendwann zu einem dauerhaften Kaffeehaus. So haben die kuchen-backenden Pensionisten endlich eine fixe (Neben-) Beschäftigung, backen und servieren, bis auch der letzte Hipster satt und glücklich ist. Die Wände der Vollpension bleiben raw, dafür steht in jeder verfügbaren Ecke der gewohnte 50er-Jahre Schnickschnack. Statt unaussprechlichen Macadamia- Fudge-Cakes zaubern sie himmlische Donauwellen und Gugelhupfe, Himbeerrouladen und Schokobomben. Da bleibt nur eines: Mit einem Likörchen tief im Sessel versinken und genießen. 

Ähnliche Locations
 
Location
 
Location
 
 
Location