Du hast kein Geld für den Flug oder keine Zeit für Urlaub, dann bleibt doch einfach zuhaus. Damit auch in Wien echtes Urlaubsfeeling aufkommt, solltest du nicht unbedingt jede Nacht im eigenen Bett verbringen. Hier gibt es nämlich ein paar ziemlich lässige Hotels…

 

Daniel Trailer 

Wesentlich luxuriöser campierst du im Hotel Daniel. Die haben sich nämlich einen wunderschönen 16 m² großen Trailer aus dem Jahre 1952 vor die Tür gestellt und mit allen Annehmlichkeiten von 2014 ausgestattet: Designer-Bett, Freistehende Badewanne, Klimaanlage,  Flat-TV und WLAN. Eine Nacht allein oder zu zweit kostet 112 Euro.

 

Hotel Orient 

Abenteuer-Urlaub ganz anderer Art erlebst du – mit einer abenteuerlustigen Begleitung – in Wiens schönstem Stundenhotel. Hier herrscht seit der Kaiserzeit absolute Diskretion zwischen jeder Menge Pomp und Plüsch. Jede Suite ist anders gestaltet, von Afrika im Leoparden-Look, bis zur „Kaiser Suite“ in rotem Samt (und ja, auch Franz Joseph war hier regelmäßig ohne Sissi zu Gast). Das Hotel Orient erinnert an Schnitzlers Traumnovelle und regte viele berühmte Gäste zu kreativen Höchstleistungen an. Eine kleine Suite mit Badewanne kostet 77 Euro für drei Stunden, die großen Suiten 93 und eine ganze Nacht 180 Euro. Die Begleitung ist nicht im Preis enthalten. 

 

25 Hours Hotel 

Auch das 25Hours Hotels hat Spielzimmer für Erwachsene. Das Motto „Zirkus“ wurde von der bunten Wandbemalung bis hin zu zweckentfremdeten Accessoires wie Koffer, Trompeten und Lampenschirmen allerdings sehr wörtlich genommen. Doppelzimmer gibt’s ab 100 Euro, die Panorama-Suiten haben einen herrlichen Blick über Wien und liegen ganz nah an der coolen Dachterrassen-Bar.

 

Urbanouts 

Einmal im Schaufenster schlafen…für manche ein Horror, für andere ziemlich cool. Die Urbanouts haben ehemalige Ladenlokale zu stylishen Street Lofts umfunktioniert und trotz der ebenerdigen Lage, gibt es ausreichend Privatsphäre, ein King Size Bett, Regendusche, Movies, Musik, Internet, Wi-Fi, Safe, Fön und URBANAUTS-Tipps zum Viertel. Die 25 m² Loft in Wieden kostet 120 Euro pro Nacht, die größere 140 Euro.

 

Das Parkhotel Ottensheim 

Urban campen in der Betonröhre kannst du von Mai bis Oktober im Parkhotel. Die Röhren liegen direkt an der Donau, gut zwei Stunden von Wien entfernt. Die Gäste schlafen auf einer Eurofoam-Matratze mit Polstern, Decken und frischen Leinenschlafsäcken. Unter der Liegefläche gibt es Stauraum, eine Nachtischlampe gibt Licht und an der Steckdose kannst du dein Handy aufladen. Dieses Jahr wurde sogar eine Röhre mit Sanitärräumen eingeweiht. Das gastfreundliche Konzept funktioniert als „Pay as you wish“: Jeder hinterlässt so viel Geld, wie ihm das Abenteuer (und die saubere Bettwäsche) wert war.  

 

 

 Wer gleich im Anschluss im Hotel Brunchen möchte, wird hier das passende Frühstück finden. 

 

Mehr zum Thema
 
 
Freizeit, 28.3.14
 
Freizeit, 24.6.15
 
Kultur, 4.6.16
 
Freizeit, 30.7.15