Wann wart ihr zuletzt in Innsbruck, Klagenfurt, Salzburg oder Dornbirn? Warum solltet ihr? Weil sich auch außerhalb Wiens Stadtmauern die Welt weiterdreht. Manchmal schneller als ihr glaubt. Wir nutzen die Sommerferien und blicken über den Wiener Tellerrand, haben viele junge, kreative Menschen getroffen, die uns die coolsten Seiten ihrer Stadt zeigen.


Daniel aus Dornbirn

Daniel Schweighofer ist gerade dabei sein eigenes Lokal "FREI", mitten in Dornbirn, in der Marktstraße 2, zu eröffnen. Sein Cafe/Bar/Club befindet sich gerade in der Entstehung und über einen Besuch freut er sich natürlich - mehr möchte er noch nicht verraten. Es wird auf jeden Fall anders. Heute verrät er uns aber seine Hotspots in Dornbirn.



3 verdammt gute Gründe, warum ihr diesen Sommer nach Dornbirn reisen solltet:

Es gibt unzählig viele gute Gründe warum Dornbirn eine Reise wert ist - aber kurz gesagt, Dornbirn ist einfach furchtbar toll. 

 

Wohnen


Zum Verwalter

Schlossgasse 1

Zum Schlafen würde ich ZUM VERWALTER empfehlen, neben einem charmanten Boutique-Hotel befindet sich auch ein kleines feines Feinschmecker Restaurant in dem Fachwerk Haus und der Weinkeller ist ausgezeichnet.
Das Hotel liegt im Dornbirner Oberdorf, das durch alte Villen brilliert - ein kleiner Spaziergang (ca. 5min) und man erreicht den Dornbirner Marktplatz.

 

Essen

 

Cafesito

Eisengasse 3

Am Morgen sollte man dem Cafesito einen Besuch abstatten, der Kaffee ist ausgezeichnet. Es gibt frische Bagels mit verschieden Füllungen - fragt nach dem Special der Woche!


Buongustaio

Marktplatz 14

Das Buongustaio ist ein kleiner Feinschmecker Laden.Es gibt herrliche kleine Brötchen für den kleinen Hunger am Nachmittag. Auch wer ein kleines Mitbringsel kaufen möchte, ist hier genau richtig.

 


Innauer

Marktstrasse 33

Es gibt sehr viele gute Restaurants in Dornbirn, aber mein persönlicher Favorit ist das Innauer, hier wird regional mit international vermischt und Koch Bobi hat diesen Mix einfach sehr gut drauf. Nach dem Essen lockt immer noch die Bar mit ausgezeichneten Getränken - unbedingt sollte man die hausgemachte Bowle probieren, die gibt es auch alkoholfrei.

 


Feiern

Anziehbar und Vakanz

Marktstraße 5 und Marktstraße 33

Im Sommer ist der Marktplatz ein beliebter Treffpunkt - gesäumt von etlichen Bars werden immer wieder kleine bzw. größere Veranstaltungen abgehalten (Origano Festival, Modeshow…) Nachdem man den Abend am Marktplatz gestartet hat, würde ich einen Sprung in die Anziehbar gehen (befindet sich in einer kleinen Seiten Straße) dort spielen immer wieder kleine Livebands bei freiem Eintritt. Wenn ihr an der Bar steht, vergesst nicht die Barkeeper auf einen Shot einzuladen! ;) Nach der Anziehbar lockt der Club Vakanz. In einem wunderschönen Kellergewölbe kann mann sich die restliche Nacht bei Großstadt-Sound und leckeren Drinks um die Ohren schlagen.

 

 


Kunst und so

Flatz Museum

Marktstrasse 33

Das Flatz lockt immer wieder mit verschiedenen Ausstellungen. Einer der letzen war von Weegee.

 

Inatura

Jahngasse 9

Das Inatura lockt mit Ausstellungen rund um die Natur im schönen Ländle - berühren ist erwünscht.



Spielboden

Farbergasse 15

Ins Programm vom Spielboden sollte man einen Blick werfen. Neben Kabaretts und Poetry Slams ist auch immer wieder das ein oder andere sehenswerte Konzert dabei.

 

Sommer in Dornbirn

Die coolsten Events: Das Dynamo Festival im Spielboden findet jährlich im April statt (gleich für 2016 vormerken!) Und Anfang Juli findet jedes Jahr das Origano am Marktplatz statt.

Mein Lieblingsplatz in Dornbirn: auf der gemütlichen Terrasse der Anziehbar

Mein Lieblingsgetränk des Sommers: Freudenhaus - das ist weißer Port mit Tonic

Header Foto: c EladeManu

 

Letzte Woche waren wir in Innsbruck.

 

Mehr zum Thema
 
 
Freizeit, 9.9.15
 
Freizeit, 23.6.13
 
Freizeit, 8.10.15
 
Freizeit, 19.6.13
 
 
Freizeit, 3.10.16