Bezahlte Anzeige


Kate McIntosh - TO SPEAK LIGHT POURS OUT
am 22./23./24. Mai, jeweils um 20.30 Uhr
brut nordwest


Lust, Widerstand und Solidarität! In der neuesten Arbeit der außergewöhnlichen Künstlerin Kate McIntosh, deren Werke sich durch starke Interaktion mit dem Publikum und spielerische Erlebnisse für alle Sinne auszeichnen, eröffnen vier Performerinnen mit Percussion und Stimmen einen Raum des gemeinsamen Hörens. Kraftvolle Beats synchronisieren die Herzschläge und polyrhythmische Klänge unterstreichen die positive Unruhe der politisch-poetischen Texte. Die Wucht der Gedanken elektrisiert, sie widersetzen sich beengenden Normen.
„Die Worte sind feucht und reichhaltig und voller Kraft. Worte, die Welten machen“, lautet eine Passage der feministischen Autorin Rebecca Tamás. Leidenschaftlich formuliert der kollaborative Abend den Wunsch nach einer Veränderung von Sprache und Welt – und entwirft vielfältige Formen eines vor Lebenslust vibrierenden Seins. To Speak Light Pours Out ist eine Einladung, sich auf kollektive Erneuerung einzulassen!

Am 23.5. findet im Anschluss an die Vorstellung ein Publikumsgespräch statt.

Die Vorstellung ist auf Englisch mit deutschen und englischen Übertiteln.

Tickets: 25 Euro. Und für alle U30 gibt's mega Ermäßigungen: Personen bis zum vollendeten 30. Lebensjahr erhalten im Webshop, beim telefonischen Kartenkauf mit Kreditkarte und an den Kassen ca. 30% Ermäßigung auf Eintrittskarten der Wiener Festwochen. An den Abendkassen sind nach Verfügbarkeit ermäßigte Karten zu 9 Euro erhältlich. Beim Kauf ist ein gültiger Ausweis bzw. Nachweis vorzulegen.

Vorschaubild: (c) Christian Schuller
Header: (c) Rolf Arnold