T-Sakeria Pop-Up

23. Juni 2019, 12-16 Uhr

OKRA Izakaya, Kleine Pfarrg. 1, 1020 Wien

 

T-SAKERIA ist das erste Pop-Up-Event des Wiener Restaurants OKRA und verbindet Kulturen und Speisen. An zwei Terminen wird hier Sake mit mexikanisch-japanischen Speisen-Kreationen serviert. Dadurch soll gezeigt werden, dass Sake neben der japanischen Küche auch hervorragend zu unterschiedlichsten anderen Ländern und deren Speisen passt.

OKRA Küchenchef Wolfgang Krivanec lädt zu dieser Form des Flavour-Pairings. „Wir haben unsere Ideen umgesetzt und zeigen nun, dass mexikanische und japanische Lebensmittel hervorragend zusammenpassen“, so Krivanec, der die Speisen-Kreationen eigens entwickelt hat. Auch der Sake-Sommelier Noel Pusch hat sein Wissen beigesteuert. Begleitet wird der kulinarische Nachmittag von Live Musik. Das Event stellt den Auftakt des Sake Social Club dar, in Zukunft kann man sich also auf weitere Verkostungen, Food-Pairings und Events dieser Art freuen.  

 

Und diese Speisen-Kreationen erwarten euch bei T-SAKERIA:

1. Grüner Toriniku-Taco

Gezogenes Hähnchen mit mexikanischer Maulwurfsende, überbacken mit schwarzem Sesam. Optional Vegan mit Pilzen
Gepaart mit: Furosen Nakagumi Yamahai Junmai Ginjo Sake

 

2. Japanese Beef Taco

Rindfleisch mit Teriyaki-Sauce, gekrönt mit knusprigem Seetang und japanischem Mayo (z. B. Kewpie).
Gepaart mit: Ikekame Turtle Black Junmai

 

3. Japanese Pork Taco

Schweinefleisch, gekocht mit weißer Misosauce und schwarzem Pfeffer, garniert mit zerkleinertem Rotkohl und geröstetem schwarzem Sesam. Optional Vegan mit Pilzen
Gepaart mit: Enter.Sake Heiwa Junmai

 

4. Lachs-Ceviche

Fein geschnittener Lachs, fein geschnittener Rettich, Gurke, Koriander, Limette, Wasabi, Sojasauce.
Gepaart mit: Rihaku Dreamy Clouds Nigori Sake

 

5. Kinako-Toast

Französischer Toast mit Kinako-Mehl und Matcha-Eis
Gepaart mit: Sayuri Junmai Nigori