Bezahlte Anzeige

¡más!

Zwei Kulturen auf einem Teller

„Nein, wir sind kein Texmex-Restaurant. Bei uns gibt’s Nordmexikanisches und Südstaatenessen.“ Aha?! Texmex ist ein Ausdruck für die Vermischung dieser zwei doch unterschiedlichen kulinarischen Kulturen, die hierzulande meist in Ripperln und Chickenwings endet. Ripperln gibt’s im ¡mas! zwar schon, aber die sind genial – also drücken wir ein Auge zu.

Der Sonntagsbrunch ist übrigens legendär. Das ¡mas! ist neben einem empfehlenswerten Restaurant auch eine ausgesuchte Cocktailbar. Bekannt ist das ¡mas! besonders für den „Long Island Ice Tea“. Das gesamte Lokal ist an den Außenwänden vom Boden bis zur Decke verglast. Man hat beinahe das Gefühl, dass es zwischen drinnen und draußen keine Grenze mehr gibt. Das Zentrum des Raums bildet eine lange Bar, die je nach Ansturm alsbald zwischen den Menschen verschwindet. Man muss kein Mexikaner sein um Amerikanisch zu essen – oder umgekehrt?

Ähnliche Locations
 
Location
 
Location
 
 
Location