Wie wär's mal mit was Neuem? Der Sommer ist ja bekanntlich dazu da, sich neu zu erfinden und Unbekanntes auszuprobieren - das gilt auch für die Drinkauswahl! Montenegro und Tonic schmeckt so erfrischend anders und ist dabei noch so leicht zuzubereiten. Wir verraten dir Step by Step wie du deinen neuen Lieblingsdrink mischst! 

 

1. Das Auge trinkt mit - die richtige Glasauswahl.

Egal ob After- Work oder munteres Daydrinking, dein Getränk sollte ja auch was hermachen - deshalb ist die Glasauswahl der erste Step. 

 

 2. Für perfekten Erfrischungseffekt und Geschmack - Eiswürfel sind essentiell!

Raus aus dem Tiefkühler - und rein in die Gläser! Geheimtipp: die praktischen, wiederverwendbaren Silikonformen für nachhaltige Eiswürfelproduktion! 

 

3. Step drei: der feine Schuss Genuss - füg den Amaro Montenegro (kurz: Monte) hinzu! 

Der Drink wird im Verhältnis 1/3 Montenegro und 2/3 Tonic gemixt - also jenachdem wie groß dein gewähltes Glas ist, gibst du nun die entsprechende Menge Monte zum Eis. 

 

4. Es wird Zeit für die Abrundung - füll mit Tonic auf! 

Als vierten Step gibst du die errechnete Menge an Tonic dazu und dein inspirierender Drink ist jetzt FAST fertig! 

 

5. Der Die (Glas)Krönung - verziere mit Orangenscheiben! 

Schneide Orangenscheiben in Viertel und gib sie auf den Glasrand (als Verzierung) oder direkt in den Drink (für noch intesivere Geschmacksnoten) - und voilà - fertig ist die Sommermischung! 

 

6. CHEEEEEEEEEEEEEEERS - auf dich und das Leben! 

 

La Bella Vita geht auch in Wien - hier kommen 4 Dinge, die wir uns vom italienischen Lifestyle abschauen sollten!

Mehr zum Thema
 
 
 
Freizeit, 31.7.20