Bezahlte Anzeige

Dienstag, 9.12.

21 Uhr
Brut Wien: BRUTTO
Matija Schellander, der beim September-BRUTTO verhindert war, holt seinen Auftritt diesmal nach und steuert als stiloffener Soundforscher dezibelträchtige und markante, im doppelten Sinn unüberhörbare Töne bei. BRUTTO mit Sabine Marte, Manu Mayr und Matija Schellander

 

Mittwoch, 10.12.

16 Uhr
Hotel am Brillantengrund: Fromaustria.com
Fromaustria.com feiert das Jahresende, das dald Weihnachten ist und das Leben generell. Du findest hier tolle Weihnachtsgeschenke, die sogar fix und fertig verpackt werden. Feinen Punsch aus der brillanten Hotelküche und ein Live Konzert garantieren einen sehr netten Advents-Nachmittag.  

23 Uhr
Camera Club: Mixwoch
Es ist draussen kalt geworden, aber im Camera 
Club wird es wieder richtig heiss! Mit Schnaps, HipHop, 80er, 90er und viel Trash Musik wird der Mittwoch grandios.  

 

Donnerstag, 11.12.

14 Uhr
Geigergasse 5-9: Urban Space Market 2014
An drei verlängerten Adventwochenenden findet der Urban Space Market in der Geigergasse 5-9 statt. Viele inländische und ausländische KünstlerInnen und kreative Kleinunternehmen haben sich zusammen getan und bieten ihre Werke und Produkte aus den Sparten Kunst, Fashion, Accessoires und Dekoration bei freiem Eintritt an. 

20 Uhr
Ehemalige Postzentrale: Wanda/Olympus Photography
Popmusik mit Amore! Noch vor einem Jahr waren Wanda selbst Kennern der Wiener Indie-Szene eher kein Begriff. Vor einem halben Jahr veröffentlichten sie ihre erste Single, heute gelten sie als größte Hoffnung auf eine neue, scharfe Zeit im heimischen Musikbetrieb, als eine Art Missing Link zwischen Undergroundkeller und Mainstream-Charts.

21 Uhr
Pratersauna: Punsch Open Air - Das letzte Spektakel
Nach diesem wundervollen Auftakt letzte Woche  wird das letzte Spektakel unter freiem Himmel veranstaltet. Open Air, Glühwein, Halligalli. 

23 Uhr
Für die Punsch Afterparty ist die WildeUte zuständig: 
Nachdem die zweite Kerze am Kranzerl endlich brennt, es draußen schneit ganz dicke Flocken, genau dann hat die Ute erneut Bock auf nem OPEN AIR, ganz wild und ausgelassen, zu frohlocken.

23 Uhr
Camera Club: Gemeinsam Kommen
Diesmal motiviert Julian & der Fux Live zum letzten gemeinsamen Kommen. Das Wochenende beginnt somit am Donnerstag. Line-up: Julian & der Fux Live, Cepp Van de Bovenkamp & Kamilla, VYBZMOAN

 

Freitag, 12.12.

16 Uhr
Brut Wien: MDLSFLHMARKT
Kurz vor Weihnachten lässt der Mädlsflohmarkt die Herzchen aller Vintage & Second Hand-Süchtigen höher schlagen! Second Hand, Vintage, Design gibts hier zu Genüge. 
Von 16 bis 20 Uhr können sich alle Shopping- Addicts durch Vintageklamotten, Schuhe, Schmuck, Accessoires und Designstücke aus Wiener Ateliers wühlen. 

21.30 Uhr
Queen Club: Crazy Cave Club
Der Abend beginnt mit einer Live-Performance, die Gender- und Genre-Erwartungen beiläufig aushebelt mit schwindelfreiem Falsettgesang und Elektronik, die tanzen will und doch immer wieder unerwartete Haken schlägt. Hinter der exaltierten Performance und den elektronischen Girlanden stecken Songs voller Intensität, immer zwischen Zweifel und Triumph changierend. Line-up: Crazy Bitch in a Cave, Trautman, mela mey, daFunk, Mia Rabe

23 Uhr
Club Dual: Zweigleisig
Neuer Club im neuen Club. Dunkel, elektronisch und ganz viel Bass. Das wird ein Abend im kleinen aber feinen Club Dual.  Line-up: p.K.One, Kamikace, J’aime Julien

23 Uhr
Säulenhalle: Schabernack - die Mafiosi
Die Good Life Crew veranstaltet eine Mafianacht! Zieh dir einen gangster Anzug oder ein 20er Jahre Kleid über und eskaliere gemeinsam mit den Schabernachtköpfen. Wer bis in die Morgenstunden bleibt bekommt ein keines Frühstück mit auf den langen Nach Hause weg. Line-up: dRob, kom.bad, kalman gergely, luka popovic, feo

 

Samstag, 13.12.

14 Uhr
Kunstkanal, Ulrichgasse 1: Geschenkwerkstätte 
Die Ateliergemeinschaft Kunstkanal lädt zur Geschenkwerkstätte am Wochenende ein. Geboten wird ein interessanter Einblick hinter die Kulissen der Ideen- und Produktionsräumlichkeiten sowie ein ausgewähltes Rahmenprogramm mit Kunstauktionen, Live-Musik und Performances. 

17 Uhr
Ehemalige Anker-Expedithalle: Mondscheinbazar
Mondscheinbazar, der Wiener Nachtflohmarkt, geht am Samstag in die zweite Runde. Staube Vintage Geschenke ab. Mondscheinbazar lädt nicht nur Studenten, Sammler und Bobos zum Schmökern und Verkaufen bei musikalischer Unterhaltung ein, sondern bietet auch eine Plattform für Kunst- und Kulturschaffende. Aussteller verkaufen Alltägliches von Kleidung über Schallplatten bis hin zu angesagten Unikaten aus dem Dachbodenfundus. 

21 Uhr
WU mensa: Electric Forest WU
Eine neue Spielwiese für all jene Studenten, die sich elektronischen Sounds hingeben wollen, denn Musik wird hier gelebt, gespielt und gefeiert. Erlebt eine Symphonie aus knisternden Beats direkt vom Elektro Wühltisch. Line-up: Klingade mit Live Saxophon, Der Wanderer, Klaue & Tatze, Dawitzky, Drive by Groovin

23.30 Uhr
Heuer: Deep Dreams
Fad war es 2014 sicherlich nicht in der Wiener Clubkultur. Von Neueröffnungen und Spontanschließungen bis hin zu Neu-Konzipierungen war alles dabei. Der Falter widmete der Clubszene in seiner 48 Ausgabe sogar eine sehr interessante Titelstory. Es wurde viel diskutiert, nachgedacht und dabei sollte die Musik, das Tanzen und das Feiern nicht vergessen werden. Und frei nach diesem Grundsatz tun wir das wieder, zum letzten Mal im Jahr 2014. Mit einem ganz speziellen Gast aus Holland. Line-up: Aroy Dee, Waxter Dancel, Tanzgelüste, Lost Tourist, 

 

Sonntag, 14.12.

12 Uhr 
Grelle Forelle & Das Werk:  Jäger & Sammler
Auch die Locations an der Spittelau wollen Weihnachten einläuten und nicht vorbeiziehen lassen. Es wird zum Kunst-, & Secondhand Markt eingeladen. Für Mampfereien und feine Klänge ist gesorgt. 

 

Montag, 15.12.

19.30 Uhr
Stadthalle Wien: Bryan Adams
Bryan Adams hat in den letzten drei Dekaden Musikgeschichte geschrieben. Mehr als 65 Millionen verkaufte Alben, Tourneen auf allen Kontinenten und Nummer 1-Hits in mehr als 40 Ländern weltweit. Adams wurde außerdem mehrmals für den Oscar, den Golden Globe und den Grammy nominiert und nennt auch mehrere dieser Preise sein eigen.

 

 

Mehr zum Thema