Aspern klang für mich immer ein bisschen nach „Schöne Neue Welt“ meets „Da will ich niemals hin“. Eine Planstadt für 20.000 Menschen, weit hinter meiner gedanklichen Stadtmauer. Doch dann bekamen die Asperner Zukunftsbewohner eine U-Bahnstation und einen See. OK, sogar Simmering hat eine U-Bahn, aber so einen Stadtsee, hätte ich auch gerne.

Also bin ich in der U2 einfach mal sitzen geblieben. Schon aus den Fenstern des leeren Waggons sehe ich den See zu Füßen der Gleise. Türkis ist hier draußen kein Dönerladen, sondern die Farbe des Wassers. Ausgang: Seepromenade. Die Studenten der Städteplaner haben einen wunderschönen Holzpfad durch die Wiese gebaut, auf dem ich einmal um den See bis in die Stadt spaziere. Zwischendurch gibt es Bänke und Terrassen mit Ausblick auf Wasser und Baustelle. Ganz schön schön. 

Rund ein Viertel der Seestadt steht bereits, ab September ziehen die ersten der insgesamt 20.000 Bewohner ein, einer davon ist schon heute zum Nacktbaden gekommen und plantscht neben dem Verbotsschild im See. Die Straßen, Geschäfte, Wohnungen und Büros sind noch leer. Wie eine Geisterstadt – nur andersherum. Es gibt einen Park und eine Schule, die Hauptstraße heißt Sonnenallee, die Janis-Joplin-Promenade grenzt ans Wasser und auch alle anderen Straßen wurden nach berühmten Frauen benannt. Die Seestadt wird weiblich, trotzdem entdecke ich durchfallfarbene Bausünden. Direkt daneben aber auch gut durchdachte Wohn-Komplexe mit viel Holz und großen Balkonen. Ich bin gespannt, wie es wird, wenn hier Menschen wohnen. 

 

Führungen & Events

Wer sich, wie ich, die Seestadt Aspern lieber ohne Menschen ansieht, hat sonntags seine Ruhe vor den Arbeitern. Ganz offiziell findet jeden ersten Freitag im Monat um 14 Uhr eine Baustellenführung statt und am Kultursamstag, den 23. August 2014, gibt es von 16-23 Uhr einen Fahrradflohmarkt und Reparaturworkshop, „Open Air Clubbing“ und Open-Air-Kino. 

 

 

Im Norden von Transdanubien, gibt es übrigens ziemlich nette Heurige, die mindestens ebenso sehr einen Ausflug Wert sind. 

 

Mehr zum Thema
 
 
Design, 10.9.14
 
Freizeit, 28.3.14
 
 
 
Trivia, 4.12.14