Cafe Afro

Bunte Lebensfreude, günstige orientalische Mittagsgerichte.

Im Afro ist alles multikulti. Das kleine Café im Erdgeschoss des Afro-Asiatischen Instituts der Uni Wien ist Anziehungspunkt für viele unterschiedliche Menschen. Vor allem Studierende und ein multinationales Publikum nehmen hier gemeinsam an einem Tisch Platz. Man wird freundlich empfangen, es wird viel gelacht und die bunte Auswahl an Kaffeesorten kann sich sehen lassen: So wird der türkische Kaffee mit Lokum, einer kleinen Süßspeise, serviert. Die Küche ist einfach, aber gut: International mit einem überraschenden Schwerpunkt auf türkisch-orientalischen Gerichten.  

Das Café wird auch gerne für Ausstellungen, Konzerte oder Feiern zur Verfügung gestellt. Als Alternative zur Mensa der Hauptuni werden in einem geräumigen Hinterraum des Café Afro zu Mittag zahlreiche Studenten gut und günstig verköstigt.

Foto (c) Stefan Schamberger

Ähnliche Locations
 
Location
 
Location
 
Location
 
Location