Bezahlte Anzeige

Weltcafé

Wenn Fairness durch den Magen geht

Im Weltcafé serviert man zu jeder Melange ein reines Gewissen, denn alles was hier auf den Tisch kommt, ist fair gehandelt und aus biologischem Anbau. Bio liegt voll im Trend und so sitzt der Anzugträger in der Mittagspause neben der Studentin in Aladinhose und beide genießen das ausgezeichnete Schwammerl-Risotto. Tagsüber gibt’s hier verschiedene internationale Frühstücksvariationen, wechselnde Mittagsgerichte und guten Kaffee, am Abend empfiehlt sich ein Caipirinha mit fair gehandeltem Rohrzucker und ungespritzten Limetten. Das gute Gewissen fühlt sich nicht nur gut an, sondern schmeckt auch ausgezeichnet.

Ähnliche Locations
 
Location
 
 
Location