Bezahlte Anzeige

phil

Kaffeehaus und Bücherei, Bühne und Bar.

Mit dem Café- und Shop-Prinzip war das phil das erste seiner Art. Heute ist es eine Gumpendorfer Institution und noch immer so beliebt wie vor zehn Jahren. (Fast) alles hier ist käuflich und trotzdem fühlt man sich ganz weit weg vom Shoppingwahnsinn auf der benachbarten Mahü. Der Bestand der phil-Bibliothek, mit Büchern, Magazinen und Platten, ist wie gemacht, um stundenlang entspannt zu schmökern. Besonders schön, wenn ein Autor vorliest oder Bands und Künstler zu Gast sind. Super, dass es dann auch noch rund um die Uhr gutes Essen gibt. Vom Philfraßfrühstück um circa 15 Euro wird man übrigens locker zu zweit satt.

Foto (c) Wien.info

Ähnliche Locations
 
 
Location
 
 
Location