Goodmann

Der Anfang vom Ende

Im Goodman war fast jeder schon mal, doch nur die Wenigsten können sich am nächsten Tag noch daran erinnern. Der zwielichtige Schuppen war das Ende vom Ende und nur dann Ziel, wenn nichts Anderes mehr geöffnet hatte, aber man doch noch nicht heimgehen wollte. 

Im Herbst 2016 wurde das Goodman vom Hades-Team übernommen, das zuletzt den Pop-up Club Die Kantine betrieb. Das Konzept bleibt gleich mit Öffnungszeiten von drei Uhr nachts bis zwölf zu Mittag, beide Stockwerke wurden renoviert und umgestaltet, im Club eine Funktion-One Soundanlage eingebaut und im Restaurant ein neuer Koch eingestellt. Der zaubert nun Beef Tartar, Burger oder vegetarische Tagliatelle fürs späte Dinner oder zum Frühstück. So viele Neuerungen lockt auch bessere und bekanntere DJs an. Das Line-up ist inzwischen fast ein bisschen zu gut für die Morgenstunden.

Ähnliche Locations
 
Location
 
Location
 
 
Location