Krah Krah

Bermuda Dreieck Klassiker. Gutes Bier und traditionelle Küche.

Nicht die Schnapsdrossel, sondern die Adresse am Rabensteig gab dem Krah Krah seinen Namen. Das erste Lokal im Bermuda-Dreieck ist noch immer das sympathischste. Seit über 30 Jahren sitzt man hier im Gastgarten oder an den hellen Holztischen im Gastraum. Das Krah Krah ist bei Studenten ebenso beliebt wie bei älteren Stammgästen. Kein Wunder, Happy Hour ist nämlich hier wochentags schon von 15.30 bis 17.30 Uhr und das einfache, aber gute Mittagsmenü kostet gerade mal sieben Euro. Abseits der Menüs wird traditionell wienerisch gekocht und die Spezialität des Hauses sind überbackene Riesenbrote.

Ähnliche Locations
 
Location
 
Location
 
Location