Schweizerhaus

Stelzenvöllerei und Bierparadies

Schweizer Haus, Prater und die Wiener – das gehört einfach zusammen. Das Schweizerhaus ist ein riesengroßer Biergarten, in dem jeden Tag hektoliterweise in riesigen Krügen des Österreichers liebstes Getränk ausgeschenkt wird. Dieses Bier allerdings ist besonders, denn erstens kommt es aus Budweis und zweitens ist es kohlensäurearm, was es extrem süffig macht. Berühmt ist das Schweizerhaus vor allem für die Schweinsstelze.

Die Portionen sind nicht zu bewältigen, das Essen deftig und wirklich gut, die Bedienung im Dauerstress, aber in der Massenabfertigung routiniert. Man sollte das Schweizerhaus jedenfalls einmal gesehen haben, denn es ist einfach eine Institution. Übrigens sollte man erstens nach Möglichkeit reservieren und zweitens ein bisschen mitzählen. Wenn sich der Kellner verrechnet, dann eher nicht zu seinem Nachteil. Das Schweizerhaus hat wie der Wurstelprater von März-Oktober geöffnet.

Foto (c) Wien.info

Ähnliche Locations
 
Location
 
Location
 
Location
 
Location