Motto

Fesch ist das Motto

Zwei Dinge, die hier legendär sind: das womöglich beste Beef Tartare Wiens und die vollständig verspiegelten Toiletten. Das Lokal ist stylisch mit rohen Betonwänden, dunkelgrünem Samt auf den Polstermöbeln, Nackertenbildern auf den Wänden und einer pompösen Bar in der Mitte – schwul und opulent wie der Ruf des Restaurants. Der Eingang liegt recht versteckt, aber wenn man mal drinnen ist, wird man von den hübschesten Barmännern bedient. Die Hauptspeisen kosten bis zu ca. 30 Euro, sind aber auch wirklich lecker.

Ähnliche Locations
 
Location
 
 
Location