Bezahlte Anzeige

Name: Carina Dieringer (22)

Blog: Modelirium

Im wahren Leben: Publizistik-Studentin, Redakteurin bei Infoscreen und ORF Praktikantin. Ab Mitte August wird es dann aber ein bisschen gemütlicher, denn dann beginnt mein Auslandssemester auf La Reunion und dort werde ich mal eine Weile nichts tun, abgesehen von Cocktail schlürfend am Strand zu chillen.

 

Seit wann bloggst du? Vor ziemlich genau einem Jahr, genauer gesagt am 18.7.2013, stellte ich meinen ersten Blogbeitrag ins Netz. Ich bin ein November-Kind, träume aber schon mein ganzes Leben lang davon, an einem lauen Sommerabend eine Geburtstagsgrillparty mit Würstchen, Marshmellows und ganz viel Bier zu schmeißen. Deswegen werde ich heuer zum ersten Mal den Geburtstag meines zweiten Ichs im Sommer feiern - wie ich mich schon darauf freue!

Für wen bloggst du? In erster Linie für mich.

Und worum geht’s eigentlich? Um mich und all die Dinge, die mir mein Leben versüßen. 

Was war dein erster Blogeintrag? Ich wollte der Welt meine allererste komplette Seite, welche in einem Magazin abgedruckt wurde, präsentieren. „Morgenstund hat Gold im Mund“ war das Thema der Wienerin Persönlich-Seite der Juli 2013 Ausgabe und alles war in gelb, meiner absoluten Lieblingsfarbe, gehalten. Ich platzte beinahe vor Stolz!

Ist er dir peinlich? Überhaupt nicht.

Hast du schon mal einen Eintrag gelöscht? Nein.

Dein Blogger-Idol? Puh da gibt es viele! Ich liebe beispielsweise die Blogs Be frassy, Blog de Betty, Joujouvilleroy, Maffashion, Kenzas und Native Fox.

Dein momentaner Lieblingssong? Ich habe immer ein Monat lang ein Lieblingslied, welches ich dann so oft höre, bis es auch meine Nachbarn in- und auswendig kennen. Derzeit ist es Raven unter Palmen von Neodisco. Sobald ich es höre steigt meine Vorfreude auf La Reunion ins unermessliche.

 

Dein momentanes Lieblingsbuch?One line a day: A five year memory book“- ein leeres Büchlein von Urban Outfitters, in welches ich 5 Jahre lang jeden Tag einen einzigen Satz kritzle. Ich liebe diese Idee und freue mich schon unheimlich auf den Zeitpunkt, wenn es voll ist und ich mit dem Lesen beginnen kann.

Bist du schon einmal von einem Leser auf der Straße erkannt worden? Keine Ahnung ob ich schon einmal erkannt wurde, angesprochen hat mich bisher auf jeden Fall noch keiner.

Bist du schon mal von einem Leser online angebaggert worden? Nein.

Sind Blogger Idealisten oder Werbeschlampen? Beides ein bisschen.

Was würdest du in einer Welt ohne Internet tun? Surfen lernen, mit einem mit Blümchen bemalten VW-Bus durch Australien reisen, den Tauchführerschein machen, einen Berg bezwingen, ein Buch schreiben. Dinge, die auf meiner To-Do Liste stehen und zu denen ich vermutlich kommen würde, wenn ich nicht so viel Zeit im Internet vergeuden würde.

 

Steckbrief Carina

Das Beste an Wien ist, dass all die schönen Dinge nur einen Katzensprung entfernt sind (abgesehen vom Meer).
Am meisten an Wien nerven die miesepetrigen Menschen. 
Mein Lieblingsplatz in Wien ist der Naschmarkt

Mein Lieblingslokal ist das Cafè Francais.
Meine Lieblingsclubs sind die Pratersauna und das Sass.

 

Foto: Modelirium

Mehr zum Thema
 
Freizeit, 26.9.14
 
 
 
 
Design, 27.2.14