Der Frühling ist da und das treibt nicht nur verliebte Pärchen und Tinder-Romanzen hinaus auf die Parkbänke dieser Hauptstadt, sondern auch die Läuferinnen und Läufer zurück auf die Prater Hauptallee. Warum Laufen der ideale Sport für jeden ist, liegt auf der Hand: es macht dich fit, ist günstig, kann überall betrieben werden und um anzufangen, brauchst du eigentlich nur den inneren Schweinehund zu überwinden oder dich für einen Lauf deiner Wahl anzumelden, als Motivationskick.

Hier geht's zu unseren liebsten Laufstrecken in der Innenstadt und hier in den Außenbezirken

 

Für Einsteiger

iamstudent VIENNA UNI RUN 2019 presented by Bank Austria

Wiener Prater, 1020 Wien, 23. Mai 2019, 5 km, 18 €

Wer Lust hat, gemeinsam mit Freunden und Studienkollegen für seine Uni an den Start zu gehen, der kann sich noch bis zum 19. Mai 2019 anmelden. Der Lauf durch den Wiener Prater ist auch für Einsteiger oder Spontane zu schaffen, die Strecke umfasst nur 5 km und soll vor allem Spaß machen. 

Übrigens: Bank Austria StudentenKonto Inhaber sparen mit einem Gutscheincode -20% auf die Startgebühr. Erfahre mehr über die Aktion im Bank Austria Studenten-Newsletter. Oder schreib ein Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Betreff „UNI RUN“.

 

Wanderlust

Seestadt Aspern, 1220 Wien, 21. Juli 2019, 5 km, Yoga, Meditation, 20,08 €

Der Hipster unter den Sportevents verbindet einen entspannten 5 km Lauf (den du mit wenig Training schaffen solltest) mit einer 75-minütigen Yoga-Session mit Live-DJ und anschließender Meditation. Das ganze nennt sich "Wanderlust 108 Mindful Triathlon" und wird auch Menschen begeistern, die lieber chillen als laufen zu gehen. Das coole internationale Event mit jeder Menge Sideevents, wie einem Café und Kula Markt findet heuer schon zum dritten Mal in Wien stattfinden. 

 

Durch den Schlamm

Wildsau Dirt Run

1170 Wien, 15. Juni 2019, 5, 10 oder 20 km , ab 39 €

„Bekämpfe deinen inneren Schweinehund und zeige was in dir steckt“, dieses Motto hat der Wildsau Dirt Run auch gleich in seinen Namen einfließen lassen. Die Events sind eine weitere Serie von „Gatschläufen“, diesmal von einem österreichischen Veranstalter und mit zahlreichen Terminen in allen Bundesländern. Die Zutaten bleiben aber gleich: Laufen, Hindernisse, Dreck und Teamgeist. 

 

Xletix Challenge

Kühtai Tirol 28. Juli 2019, 6-18 km, ab 77,67 €

Ideal für Outdoor-Freaks, die im Sommer sowieso regelmäßig in den Bergen zum Wandern, Mountainbiken oder Laufen sind. Im Kühtai hast du eine traumhafte Kulisse, die es zu bezwingen gilt. Der Extrem-Hindernislauf ist einer der schönsten und härtesten Hindernisläufe in Europa. Zu Auswahl stehen drei S-, M- und L-Distanz zwischen 6 bis 18 km, die du alleine oder als Team meistern musst.

 

Muddy Angel Run

Trabrennbahn Krieau, 1020 Wien, 7. September 2019, 5 km, ab 48,67 €

Der Muddy Angel Run ist ein Event nur für Frauen, im Gegensatz zum Frauenlauf (den wir heuer verpasst haben) allerdings für einen guten Zweck, was uns sogar das klischeerosa Konzept tolerieren lässt. Bei diesem „Dirtrun“, also einem Hindernislauf durch Gatsch und Schlamm, fließt nämlich ein Teil der Startgelder in die Brustkrebsforschung. Außerdem gibt es für von Brustkrebs Betroffene bzw. Geheilte pro Lauf 50 Gratisstartplätze. Oder du meldest dich als Volunteer an und erhältst einen Gratisstartplatz. Das Ganze klingt jedenfalls nach einem sehr lustigen Tag mit Freundinnen, Schwestern und Müttern an dessen Ende alle außer Puste und mit Schlamm und Schaum bedeckt sind. 

 

Die Außergewöhnlichen

Zoolauf

Tiergarten Schönbrunn, 1130 Wien, 13. Juni 2019, ca. 6 km, ab 36 €

Der Zoolauf findet tatsächlich an einem Sommerabend im Juni mitten im Tiergarten Schönbrunn statt. Zugunsten der O2 Kids („Luftkinder“) und der Giraffen des Zoos wird auf einer Strecke von rund 6 km als Team „Zebra“, „Tiger“ oder „Elefant“ gelaufen und dabei kann man den Vierbeinern gleich auch zuwinken. Im Startpreis inkludiert sind also allerlei Tiere, Goodies, Sekt, Getränk sowie Chilli für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. 

 

Vienna Night Run

Wiener Ringstraße, 1010 Wien, 24. September 2017, 5 km, ab 23 €

Der Vienna Night Run ist, richtig geraten, ein Nachtlauf, der über die Strecke des Rings verläuft und somit an nahezu allen Sehenswürdigkeiten des imperialen Wiens vorbeiführt. Im Vorbeilaufen kann man somit den imposanten Eindruck der erleuchteten Gebäude in der Dunkelheit genießen – vorausgesetzt man hat genügend Puste übrig, denn das Rennen ist durchaus ... nunja ... „flott“. 

 

Wachau Marathon

Wachau, 29. September 2019, 11, 21,0975km oder die vollen 42,195 km, ab 45 €

Einen sportlichen Ausflug ist dieses Laufsportevent bestimmt Wert, nicht zuletzt wegen der malerischen Wachauer Herbstlandschaft oder dem Achterl Wein, das man zur Belohnung genießen darf. Die Strecke verläuft entlang der Donau von Emmersdorf bzw. Spitz bis zum Zieleinlauf in Krems und ist durchwegs flach und anfängerfreundlich. Den Viertelmarathon von 11 km sollte aber selbst der Anfänger schaffen.

 

Du läufst lieber ohne Zeitmessung? Dann findest du hier die Klassiker-Laufstrecken und hier nette Strecken von 13. bis 19. Bezirk in Wien. 

Mehr zum Thema
 
 
Freizeit, 30.5.19