Bezahlte Anzeige

 

Donnerstag, 8.3.

 

19 Uhr

Schwarzberg: Phat Jam 

Österreichs größte Jam Session ist zurück im Schwarzberg. Das Opening Set übernimmt Belle Fin und danach sind wieder alle Musiker eingeladen, sich an der Jam Session zu beteiligen. Dazwischen gibt es auch immer wieder kurze DJ Sets von Scooby Duo. Alle, die alte Instrumente dort abgeben, bekommen übrigens gratis Eintritt + 2, für alle anderen kostet der Eintritt 5 € bis 1 Uhr. 

 

22 Uhr

fluc: FEMME DMC x Laughta 

Wer den Weltfrauentag ausgiebig feiern möchte, der ist im fluc genau richtig. FEMME DMC - die größte rein weibliche Hip Hop Party der Stadt -  widmet alle Elemente des Hip Hops den Frauen. Man darf sich also auf Graffiti, Rap, DJing, Breakdancing und Visuals von Frauen freuen. Laughta hat die britische Grime Szene bereits ordentlich aufgemischt und wird am Donnerstag auch im fluc einheizen.  

 

 

Freitag, 9.3.

 

19 Uhr

Tonstube: 6 Jahre Tonstube

Die sympathische Vorarlberger Bar feiert dieses Wochenende den sechsten Geburtstag, mit einem DJ Line Up an beiden Tagen. Am Freitag gibt es unter anderem funkige Beats von WE COOLIN' und danach stellen sich die Gründer der Stube sogar selbst noch hinter die Plattenteller. Der Eintritt ist frei und es gibt Freibier solange der Vorrat reicht. 

 

23 Uhr

Club TitanicWannabe - Best of 90'S + 00'S // 9th March at Club Titanic

Wer nach der Tonstube noch nicht genug hat, der hat mit dem Titanic eine gute Möglichkeit in Fußnähe weiter zu feiern. Bei der Best of 90's Party wird es dort dann wohl eher etwas trashiger, aber es ist bestimmt einiges los und mit steigendem Alkoholpegel sinken dann sicher auch die Ansprüche an die Musik und die Anlage im Club. Für 10 € nach 12 Uhr wird einem dort Zutritt gewährt. 

  

23 Uhr

Grelle Forelle: TURBO / WATT mit Stephan Bodzin Live

Die Forelle platzt am Freitag wahrscheinlich aus allen Nähten, denn TURBO / WATT steht am Programm und mit Stephan Bodzin haben sie wieder ein erstklassiges Booking an Land gezogen. Der weltweit bekannte Bremer DJ und Produzent, wird gemeinsam mit den Zuckerwatt Residents für gute Stimmung auf dem Mainfloor sorgen, während der Kitchen Floor unter anderem von Andreas Reiter und Crazy Sonic bespielt wird. So ein Booking muss natürlich auch bezahlt werden, daher ist der Eintritt mit 25 € an der Abendkasse nicht gerade günstig, aber eingefleischten Techno Fans sollte es das auf jeden Fall Wert sein. 

 

Mehr zum Thema