Egal ob du an der Hauptuni studierst oder nicht, aber irgendwie spielt sich sehr viel rund um den Campus beim Alten AKH ab. Entweder holst du deine Freunde vom Seminar ab oder bist beim Schottentor (es fährt ja gefühlt jede zweite Bim zum Schottentor oder zumindest in die Richtung) ausgestiegen - so oder so: lucky you! Die Dichte an coolen Lokalen ist da besonders hoch und du hast eher die Qual der Wahl. Wir haben hier ein kleines Best-Of zusammengestellt um dir die Entscheidung, wo ihr für euer Prüfungswoche-vorbei-Bier, Snack oder einfach Life-is-a-party-Spritzer hingehen könnt.

 

S'frische

Alser Straße 19, 1090 Wien

In dem feschen, hellen Bistro gleich beim Alten AKH kannst du dich schon am Morgen mit frisch gepressten Biosäften, Kaffee oder gesunden Müsli-Superfood-Bowls für die Vorlesung dopen. Zu Mittag empfehlen wir die hausgemachte Räucherlachscreme mit Avocado, Tomate und Rucola, Linsen-Bohnen-Couscous Salat mit weich gekochten Eiern oder das getoastete Vollkorn-Sandwich mit Roastbeef. Die fixe Speisekarte wird immer mit saisonalen wechselnden Snacks ergänzt. Viele Speisen gibt es auch als vegane Option, außerdem kannst du dein Mittagessen in nachhaltigen PLA Bio-Kunststoff Behältern mitnehmen oder dein eigenes Gefäß mitbringen.

 

Underdog Bar

Schlösselgasse 24, 1080 Wien

Bereits zu Mittag gibt es hier die kreativsten und qualitativsten Hot Dogs der Stadt, mit denen du dich im schönen Schanigarten von der Vorlesung erholen kannst. Für nur 4,80 Euro hast du die Qual der Wahl zwischen zehn verschiedenen Hot Dogs (vegan oder mit Bio-Fleisch) samt Beilage oder du entscheidest dich für einen anderen Snack wie vegane Tapas, Krabbensalat oder Chilli con carne. An Sommertagen kannst du dir anschließend noch einen fetten Shake oder Eisbecher gönnen – oder du gehst gleich zum Abendprogramm über. Jeden Tag bietet die schummrig-schöne Bar mit den schwarzen, holzvertäfelten Wänden ein anderes Getränke-Special vom sommerlichen Cocktail bis zum Gin Tonic um 6,90 Euro.

 

Leones Gelato

Lange Gasse 78, 1080 Wien

Direkt neben dem Alten AKH Campus ist Leones Gelato dein Nahversorger in Sachen Eis, Sorbets und leckerem Kaffee. Dort werden nur die besten Zutaten - vorzugsweise auch immer regional und saisonal - verwendet und es schmeckt himmlisch. Sie haben immer wechselnde Sorten, aber zu unseren Favoriten gehören das Pistazien- und Kaffeeeis (pro Kugel ca. 1 Espresso - also auch der perfekte Wachmacher vor/nach der Uni). 

Hol dir noch bis Donnerstag (9.5.) 1 + 1 Kugel Eis GRATIS. Einfach das Codewort "Goodnight.at" beim Bestellen sagen.

 

Birdyard

Lange Gasse 78, 1080 Wien

Im Birdyard geht es nicht nur bei der Inneneinrichtung und den Tapeten fancy zu, sondern auch auf den Tellern. Probiere dich hier also am Besten einmal durch die verschiedenen Tapasgerichte durch. Von Steak, über Gnocchi und Fisch - alles dabei. Das alles gibt es ab 6,50 Euro. Falls es aber doch nur mal flüssige Nahrung sein soll: im hinteren Untergeschoss gibt es eine coole Bar!

 

Home Café

Spitalgasse 3, 1090 Wien

Im einzigen isländischen Kaffee Wiens fühlst du dich tatsächlich wie zu Hause. Die weichen Sessel sind genau gemütlich wie sie ausschauen und der perfekte Spot für deinen wöchentlichen Talk mit deinen friendsis. Das Home Café ist aber ein wahrer Allrounder und du kannst zu (fast, sie schließen um Mitternacht) jeder Tageszeit herkommen und wirst verwöhnt - kulinarisch als auch von der Art der lieben Kellner und Kellnerinnen.

 

Coffee Pirates 

Spitalgasse 17, 1090 Wien

Die Kaffeepiraten gleich neben dem Alten AKH sind längst kein Geheimtipp mehr. Während der Wartezeit kannst du dir überlegen, welcher Kuchen aus der Vitrine am besten zum Cappuccino passt. Sie schmecken nämlich alle sehr gut. Für die Mittagspause gibt’s neben süßen Sachen auch Sandwiches und andere Snacks im Angebot. Außerdem verkaufen die Piraten verschiedenste fair-gehandelte und frisch-gemahlene Mischungen für daheim.

 

Hildebrandt Café

Volkskundemuseum Wien, Laudongasse 15-19, 1080 Wien

Der wunderschöne Innenhofgarten des Cafés im Volkskundemuseum grenzt an den Schönbornpark und bietet im Frühling die perfekte Idylle um stundenlang beim Eiscafé in der Sonne zu sitzen. Umso schöner, dass man hier auch wunderbar Mittagessen kann. Der Biodeli Inhaber bietet seine gewohnt gute, gesunde, internationale Küche wie Linsen Dhal oder Rote Rüben Risotto, die Touris dürfen sich über Gulasch und Sacherwürstl freuen und das Tagesgericht kostet nur 6,90 Euro. Wenn es aber nur ein Kuchen und Kaffee Date wird, bist du hier auch goldrichtig. Die Kuchen werden alle selbstgemacht und schmecken ur gut. Wer nicht bis zum Sommer warten will: Auch innen ist es mega fesch und urgemütlich.

 

Creme de la Creme

Lange Gasse 76, 1080 Wien

In dem wunderhübschen Café gibt es jetzt nicht nur die berühmten Cake Pops sondern noch viel mehr von Julie Pop. Das Interieur ist mindestens genauso stilvoll, zeitlos und modern wie ihre süßen Kreationen. Wir würden euch gerne was empfehlen, aber es ist einfach alles viel zu gut. Je nach Wetter und Geschmack findest du hier die besten Leckereien von den Mousse au Chocolat Kugeln bis zur frischen Zitronentarte.

Wie fotogen das Lokal ist, liest du am besten hier nach!

 

Taco Dios

Spitalgasse 15, 1090 Wien

Tacos und Gott nebeneinander. Finden wir gut. Tacos sind ja auch himmlische Kreationen. Größtenteils gesundes Fast Food zum Mitnehmen gibt's in diesem kleinen Takeaway am Alten AKH. Von Rindfleisch über Fisch bis zur reinen Gemüsefüllung bekommst du alles frisch in deinen Taco, den du hier ab 2,70 Euro mitnehmen kannst. Als kleines Trostpflaster an endlosen Uni-Tagen sind auch die zuckrig-schmalzigen Churros nicht zu verachten - doch Vorsicht, die haben Suchtpotenzial.

 

Via Toledo

Laudongasse 13, 1080 Wien

Pizza zum Niederknien, guter Wein und schönes Ambiente. Das beschreibt die Via Toledo ganz gut. Der perfekte Ort wenn du eine Prüfung (egal welcher Ausgang) zu feiern oder einfach Bock auf Kohlenhydrate hast - dein Magen und Gaumen werden so oder so: grazie mille sagen.

 

Ganz in der Nähe: Hier geht's zum Grätzl Guide der Florianigasse!

 

Mehr zum Thema
 
 
Freizeit, 25.5.16