Es ist Sommer, die Normalität ist zurück und heute hätte das Nova Rock Festival steigen sollen - ja, wir vermissen Sommer Festivals! Aber keine Sorge: Wenn ihr das Campen mit den besten Freund*innen, die nie enden wollende laute Musik des Nachbarzelts und das Essen vom Gaskocher schon vermisst: Wir haben die besten Tipps, wie ihr euch das Festival-Flair ganz einfach nach Hause holen könnt.

 

Camping @ Home

Im Wohnzimmer, auf dem Balkon oder sogar im eigenen Vorgarten: ein Zelt, kann man doch eigentlich überall aufschlagen oder nicht? Hol Isomatte und und Schlafsack raus und schnell mal das Camping-Gefühl zurück.

 

Das Festival-Essen

Egal ob ihr am Balkon grillt oder drinnen ein leckeres Chili macht, das Dosenessen vermissen wir wohl am wenigsten, aber es gehört nunmal dazu. Genauso wie warmes Bier. Natürlich aus der Dose.

Hier gleich mal ein passendes Rezept für ein kräftiges Chili sin Carne:

 

Das Festival-Instrument

Die hippe Ukulele oder doch lieber die klassische Lagerfeuer-Gitarre? Vielleicht wolltet ihr ja immer schon mal Mundharmonika lernen oder eine eigene Panflöte selber basteln -  In diesem Youtube-Video gibt’s die Anleitung dazu:

 

Die Festival-Spiele

Flunkyball und Co. lassen sich natürlich auch gut im Vorgarten oder Hof spielen, aber vielleicht verlangen außergewöhnliche Zeiten, ja mal ein neues und außergewöhnliches Trink/Festival Spiel?

Post-It Dance:

Tanzen ist hier gefragt! Ihr braucht nur Klebezettel und eine gute Musik und schon kann es losgehen: Bildet zwei Teams und beklebt euch gegenseitig mit den Post-Its. Dann geht es ab ans „Tanzbein schwingen“. Ziel ist es, innerhalb eines Liedes so viele Klebezettel wie möglich, los zu werden. Das Team, das mehr Zettel losgeworden ist, hat gewonnen! 

 

Der Festival- „Sport“ 

Ihr fandet die Slackline-Könner oder die Flower Stick Tricks-Profis schon immer spannend? Warum nicht selbst eine/r werden: Mit diesen Anleitungsvideos klappt es bestimmt:

Flowerstick:

Slackline:

 

Das Wichtigste für ein Festival? Natürlich die Musik!

 

Festivals leben von lauter Musik, viel Staub und natürlich dem Live-Performances-Gefühl. Ganz ehrlich, das bekommt man wohl einfach nicht zu 100 Prozent hin, aber wir probieren es mit diesen Streams: 

 

Unter #Unitedwestream und ARTE TV stellen DJ’s und Clubs täglich neue Live Musik online.

Hier geht's zum Stream!

Auf der Website von Livenation, findet ihr unter dem Motto „live from home“, viele tolle Musiker*innen im Livestream. 

Hier geht's zum Stream!

Together at Home“ ist ein Live-Streaming Event: internationale Superstars, von Beyonce bis John Legend, teilen ihre Songs live.

Schaut dafür hier vorbei!

Lust auf gute Musik bekommen? Im Eventkalender findest du coole Partys mit  DJ-Tunes.

Mehr zum Thema
 
Kultur, 25.7.18