Bezahlte Anzeige

 

Samstag, 2.10.

 

16 Uhr 

Picknick unter der Brücke #2 live: Eva Schörkhuber, Bergamasco Pavlic Trio, TROI, Playbackdolls

Wenn die Alte Donau einem Unterwasserurwald gleicht, bleibt der Altarm der Donau in Greifenstein vergleichsweise klar und bietet sich als Spätsommerlocation hervorragend an. Mit dem Zug bist du vom Franz-Josefs-Bahnhof aus in einer halben Stunde dort und beim Friedl Gastro, dem anarchistischen Würstelstand gibt’s dann gleich noch ein Picknick mit Literatur und Musik, am Ufer und auf der Bühne. Nehmt Decken zum Sitzen & Wärmen mit, es wird unglaublich schön!

 

21 Uhr

2000s Club @ The Loft

Nach dem Season Opening vom Loftsamstag gibt’s diesmal endlich wieder einen 2000s Club - für die BEATS (oben) zuständig sind die 808factory sowie die Place Crew, die musikalische Bandbreite reicht von Hip Hop bis Elektro aus den Jahren 2000 bis 2009. Und unten gibt’s wie gewohnt Pop as Pop can. // BEATS.floor OBEN ab 21:50h mit DJs Bianco Becky, Alk Torres & Blechhütte // POP.floor UNTEN ab ca. 00:00h mit DJs Phil & Philipp Eicher // Und WOW: GRATIS Desperados! // Ticket: 10 €

 

23 Uhr

TITTI TITTI BANG BANG x WHY NOT

Glitzer, Drags und viel, viel Liebe warten in dem Gay Club Why Not auf dich. Schmankerl fürs Auge von dieschafferin, DRAG SHOW hosted by Metamorkid // Drag Performance by RAGEDrag & Crystal O, Glitzer für die Visage von der bezaubernden Titti Fee Sandrine und free Shots served by orchidealuna. Am Floor spielt es wie immer den besten Trash und ein wenig Techno & House. PS. Auch als Hetero hat man hier extrem viel Spaß! Keine falsche Scheu.  

 

Sonntag, 3.10.

 

Ab 13 Uhr 

Slash Film Festival letzter Tag!

2021 beschwört das SLASH einen brodelnden, zischenden, störrischen, blutigen, mystischen, irrwitzigen Reigen aus Fantastischen Filmhighlights herauf, der die heimischen Kinos mit einem fabelhaften Gebräu aus All Things Fantastique erfüllen wird. Von Horror bis Science-Fiction, von preisgekrönten Produktionen bis zu wahnwitzigen Splatter-Orgien, von heiß ersehnten Genreneuheiten bis hin zu gefeierten Klassikern, von zappenduster bis humorig ist für jeden Geschmack etwas dabei - ob Splatterfan oder Angsthase. Am Sonntag ist das Festival aber auch schon wieder vorbei und darum solltet ihr nochmal euren ganzen Mut zusammen nehmen und das Filmcasino aufsuchen!

 

19 Uhr

81. Tagebuchslam im TAG

Das Jugendsünden und Pubertäts-Aussetzer wirklich lustig sein können, das weiß man höchstwahrscheinlich durch seine eigene Vergangenheit. Wenn dir aber Leute aus ihren alten Tagebüchern vorlesen, dann muss man sich nicht nur ein wenig Fremdschämen, sondern hat dabei auch noch richtig viel Spaß. Das Publikum entscheidet über die Sieger*in des Abends, die*der sich über einen Taschengeldzuschuss freuen kann. Eine Reality-Show der etwas anderen Art und mit Sicherheit der persönlichste aller Slams. Der Eintritt kostet 15€.

 

Mehr Events findet ihr im Eventkalender.