Wenn die Temperaturen langsam kühler werden, dann haben wir schon mal Gusta auf etwas richtig Deftiges – am besten mit einem Feierabendbier. Dass das auch in vegan geht, beweisen diese coolen Restaurants mit ihrer veganen österreichischen Haus- „manns“ – kost.

 

Velani

Schönbrunner Straße 235, 1120 Wien 

Das Velani ist ein rein veganes Restaurant für all jene, die die österreichische Küche trotz veganer Ernährung nicht missen möchten. Hier findet ihr Wiener Schnitzel, Kümmelbraten, Grammelknödel, Kaspresssuppe oder den süßesten Kaiserschmarrn. Außerdem gibt es immer eine Extrakarte passend zur Saison.

 

Landia

Ahornergasse 4, 1070 Wien

Das Restaurant Landia bietet von Seitanwildragout über Kürbisgulasch und Zwiebelrostbraten bis hin zu Cordon Bleu alles, was das deftige Herz begehrt. Dazu gibt es Semmelknödel oder Braterdäpfel. Mahlzeit!

 

Bierosophie

Gablenzgasse 60 A, 1160 Wien

Bierosophie bezeichnet sich selbst als das etwas andere Bierlokal und ist perfekt für ein Gruppenessen, bei dem Omnivore und Herbivore gemeinsam schmausen möchten. Hier gibt es sowohl klassisch österreichische Küche wie Steirischen Backhendlsalat oder Hirschschnitzel, aber auch vegane Versionen wie zum Beispiel einen veganen Schweinsbraten, faschierte Jack-Laibchen oder Käferbohnen-Verhackertes. Die Bier-Crémesuppe ist übrigens auch vegan.

 

Harvest Café Bistrot

Karmeliterplatz 1, 1020 Wien

Das Harvest ist nicht nur mit seinem gemütlichen Wohnzimmer-Ambiente einladend, sondern überzeugt auch mit seiner Speisekarte: Wer Lust auf Vleischsalat, vaschierte Laibchen, Kasnockerl oder Döner hat, ist hier genau richtig.

Am Wochenende könnt ihr hier übrigens vegan brunchen.

 

Forky’s

Währinger Straße 33-35, 1090 Wien

Forky’s Küche ist rein pflanzenbasiert und beweist, dass man mittlerweile in einer veganen Ernährung geschmacklich auf nichts mehr verzichten muss. So ist es allemal einen Versuch wert, Nofish & Chips, vegane Rippchen oder Speckknödel zu probieren.

 

Weingut Wailand

Kahlenberger Straße || Heinz-Werner-Schimanko-Weg, 1190 Wien

Wer heuer noch einmal einen Heurigen besuchen und nicht auf eine traditionelle Brettljause verzichten möchte, sollte dem Weingut Wailand einen Besuch abstatten. Dort gibt es Jackfruit Wurst, veganen Käse, Zwiebelschmelz oder Kabanossi. Dazu wird natürlich bester Wein serviert. Prost!

 

Fleischloserei

Josefstädter Straße 47-49 in 1080 Wien

Seit Kurzem hat auch die erste vegane Fleischerei – besser gesagt die Fleischloserei – in Wien eröffnet. Wer also lieber selber kochen möchte, findet hier die Hauptzutaten für sein deftiges Gericht. In der Vitrine liegen Seitan-Rouladen, Grill-Spieße, Roast Baff, Weissvurst oder veganer Speck. Außerdem könnt ihr euch den Bauch mit veganen Snacks wie der „Leben“kässemmel oder dem „Speck-Weg-erl“ vollschlagen.

 

Knödelmanufaktur Wien

Josefsädter Straße 89, 1080 Wien

Wenn ihr der Knödelliebe verfallen seid, dann finden auch alle unter euch, die sich vegan ernähren, eine Auswahl an herzhaften und süßen Knödeln in der Knödelmanufaktur, die übrigens auch einen Lieferservice anbietet.

 

Lust Neues zu entdecken? Hier kommen die Neueröffnungen vom September!