Samstag, 16.10.

 

23 Uhr 

OUVERTUERE X A PARTY CALLED JACK feat. DIMI ANGÉLIS

Eine Ouvertüre ist ein Werk der Instrumentalmusik, das zur Eröffnung von Bühnenwerken dient. Hierfür werden die Bühnen: der Laster und der Luster Floor für dich geöffnet! Vom Adagio bis zum Presto wird hier alles möglich sein. Die Crew vom Werk haben hierfür Dimi Angélis aus Amsterdam eingeladen. Der Lusterfloor wird von 'A Party Called Jack' mit bester Chicago lastiger House Music von Altroy Jerome und Rumi van Baires bespielt. Ticket: 15 €

 

23 Uhr

Brett No 6: Techno im Black Market

Bereit für ein Spiel? Bereit für Techno - Brett & Spiele? Black Market bietet dir wieder feinste Seide für die Seele. Brett No 6 wird eine spannende Reise. Zu Beginn hypnotisiert euch rollender Techno. Ein Münchner lässt es dann scheppern. Zum Abschluss gibt es Hard Techno in gewohnt hoher Qualität. Ticket: 12 €. Dieser elektronische Spieleabend geht bis 5 Uhr früh DOCH es hört da sicherlich nicht für dich und deine Cuties auf. Die AFTERHOUR beginnt ab 6 Uhr. Falls du noch nicht schlafen gehen magst oder grad aufgestanden bist oder einfach schon 3 Tage wach warst. ANANAS gibt dir dann die richtigen Vitamine fürs Gehör und lässt dich erfrischt, süß-sauer und etwas kribbelig in den Samstagvormittag tanzen. 

 

23 Uhr

Sass: Ländle Takeover by Stadtpark Musik & Soundterrasse

Denkst du bei Ländle auch an Joghurt oder an ein Molke Saftl? Naja, ist es eigentlich eh. Nur ohne Molke eben. Frischer Sound in Mangogeschmack. *lol* Nein Spaß bei Seite. Im Sass wirds sicher spritzig wenn Stadtpark Musik und Soundterrasse aufeinander klatscht. Naja wie Molke und Mango eben. Ab 6 Uhr kommt ALICE und beginnt den Tag mit Morgengymnastik. Zur Freude für alle nicht müden Erdenbewohner*innen geht's weiter bis 11 Uhr. Tipp: Vergiss deine Sonnenbrille nicht, Mittags kanns nämlich ganz schön grell sein am Karlsplatz.

  

Sonntag, 17.10.

 

Ab 10 Uhr 

Brunchtipp: Das Kraus

Samstagabend war gottlos und deshalb braucht dein System ein Reparatur-Seiterl, ein weiches Ei im Glas oder ein herzhaftes Katerfrühstück? Ja gönni! Wir haben die neuen Brunch hotspots in Wien für dich ausfindig gemacht und berichten natürlich aus erster Hand. Im Kraus gibt's zu dem eine ganz besondere Perle, zumindest dir darüber berichten müssen. *Achtung, Hot Tea* Nein, wir meinen nicht den cozy Salon in dem man meinen könnte, dass einer der Kennedy's gleich gemütlich Zeitung lesen wird, und auch nicht die karge Kunstgalerie im Nebenraum SONDERN (zumindest munkelt man) soll's im Keller einen versteckten Club namens FREUD geben. Nur wenige haben den zu Gesicht bekommen und halten sich an ominöse Regeln. Welche wohl? Regel #1: Sprich nie über den Freud Club? Hmmm.. Naja ob Freud oder Kraus, nachdem üppigen Frühstück wird's wohl sowieso die Couch @home sein. Feinen Sonntag! 

 

15 Uhr

Special Edition #12: Marco Kleebauer

Für Ausgabe #12 der Konzert-Serie "galerie gugging special edition" ein weiterer musikalischer Höhepunkt und ein exklusives Live-Set angekündigt – an genau jenem Ort, der auch Pop-Superstar David Bowie bereits als Inspiration diente: Marco Kleebauer live inmitten der Gugginger Art Brut! Marco Kleebauer! Aktuell erobert er mit seinen Projekten Sharktank und Leyya die europäische Popwelt und katapultierte sich auch als Produzent internationaler Formationen wie Oehl, Bilderbuch oder Naked Cameo binnen kürzester Zeit in die oberste Liga. Eintritt: 33 €

 

Mehr Events findet ihr im Eventkalender.