Bezahlte Anzeige

In Wien gibt es viel zu erleben und zu entdecken. Doch die meiste Zeit verbringen wir damit, in den vollen Gassen herumzuwursteln, von einer großartigen Location zur nächsten zu eilen und die Umgebung zu erkunden. Dabei spricht doch so viel dafür, sich Wien einmal von oben etwas näher anzusehen. Wir zeigen euch, wo ihr den besten Ausblick habt.

 

343 Stufen später

Stephansplatz 3, 1010 Wien


Wir Wiener*innen nennen den Südturm des Stephansdoms „Steffl“. Von der Aussichtsplattform des Südturms trennen euch ganz genau 343 Stufen. In der Türmerstube angekommen, könnt ihr den spektakulären Ausblick über die ganze Stadt genießen. Da hat sich die Mühe bestimmt gelohnt. Der Besuch des Südturms kostet € 5,50 pro Person. Der Nordturm oder „Adlerturm“ der Kirche lädt auch zu einer selbstständigen Besichtigung ein, die € 6,00 pro Person kostet. Besucht per Aufzug das Plateau des unvollendeten Turms und bewundert unsere wunderschöne „Pummerin“, die größte Glocke Österreichs.


Mit dem Riesenrad hoch hinaus

Riesenradplatz 1, 1020 Wien


Schon mal eine Runde in einem der wichtigsten Wahrzeichen Wiens gedreht? Wenn nicht, solltet ihr das nachholen. Eine Fahrt mit dem Riesenrad dauert etwa 15 Minuten und kostet € 12,00 pro Person. Außerdem gibt es auch die Möglichkeit private Feiern in den „Gourmet-Waggons“ zu zelebrieren. Wiener Gabelfrühstück, Tea-Time oder Aperitivo Italiano im Wiener Riesenrad? Da ist vom romantischen Dinner bis zur Familien- oder Firmenfeier alles dabei.



Rauf auf den Donauturm

Donauturmplatz 1, 1220 Wien


Perspektivenwechsel gefällig? Nichts leichter als das, die Aussichtsplattform Donauturm ist auf 150 m Höhe genau das Richtige. Wenn sich gerade nicht der Nebel über das herbstliche Wien gelegt hat, könnt ihr sogar bis zum Schneeberg und nach Bratislava blicken. Der Donauturm bietet euch einen 360 Grad Panorama Blick über Wien, ein Turmcafe und das Turm Restaurant, sowie eine Indoor-Terrasse. Für Erwachsene kostet ein Besucherticket € 14,50.


Besuch in der Karlskirche

Karlsplatz, 1040 Wien


Die schöne Karlskirche im vierten Bezirk zieht schnell die Blicke auf sich. Aber wusstet ihr, dass sich in der barocken Kirche auch ein Panoramalift befindet? Der Lift führt euch bis in die imposante Kuppel, so könnt ihr neben dem fabelhaften Blick auf Wien auch das bekannte Rottmayr-Fresken bewundern. Für Studierende kostet das Ticket € 4 und berechtigt euch zum Besuch und zur Nutzung des Lifts.


Drinks über den Dächern Wiens

Das Loft, Praterstraße 1, 1020 Wien


Das Sofitel ist ein schickes Lifestyle-Hotel mit urbanem und avantgardistischem Stil. Zu dem Hotel gehört das Loft, Restaurant und Bar. Bei einer fulminanten Sicht nippt ihr an euren Getränken und könnt das einzigartige Ambiente genießen. Sonntags findet über den Dächern Wiens im Loft ein Brunch statt, das Motto ist „sharing is caring“. Die 3 Gänge des Brunchs werden serviert und können mit Familie und Freund*innen geteilt werden. Champagner, Wein und lässige Beats inklusive.


360° Ocean Sky

Fritz-Grünbaum-Platz 1, 1060 Wien


Zum neuen Restaurant im Dachgeschoss des Haus des Meeres führt euch ein Panormalift, ganz unabhängig vom Zoo, der unter dem 360° Ocean Sky liegt. Die coole Rooftop Bar bietet neben dem grandiosen Ausblick auch noch feine Getränke, hausgemachte Infusionen und kulinarische Highlights.


Dachboden

Lerchenfelder Straße 1-3, 1070 Wien


Die Rooftop Bar des 25hours Hotel beim MuseumsQuartier ist nachmittags die perfekte Location zum Arbeiten und Lernen und verwandelt sich am Abend zur chilligen Afterwork-Lounge. Im Dachboden findet ihr euer zweites Wohnzimmer und könnt auf der Terrasse einen köstlichen Bellini oder ein Spritz-Getränk schlürfen. Die Aussicht auf das Parlament und das Kunst- und Naturhistorische Museum ist traumhaft. Wenn ihr Glück mit dem Wetter habt, könnt ihr sogar einen Blick auf die Weingärten Korneuburgs erhaschen.


Kindred Spirits Rooftop Bar

Perspektivstraße 6, 1020 Wien

Diese besondere Rooftop Bar gibt es noch nicht so lange, sie gehört zum urbanen Hotel Zoku Wien. Ganz entspannt und gemütlich könnt ihr hier euren Kaffee in der Früh genießen oder euch nach einem harten Tag einen Drink gönnen. Oder ihr genießt einfach nur die traumhafte Sicht auf den grünen Prater. Reservierungen sind auf der Terrasse nicht möglich. Außerdem findet jeden Samstag ein Yoga Brunch für €39 statt.


Taste! Food Market am Donaukanal

Obere Donaustraße 83, 1020 Wien

Direkt am Donaukanal befindet sich das Restaurant Taste! Food Market, das aus ehemaligen Schiffscontainern besteht. Im Taste! stellen euch verschiedene Gastronom*innen ihre innovativen kulinarischen Konzepte vor, bezahlt wird ausnahmslos bargeldlos. Das Restaurant bleibt über den ganzen Winter über geöffnet. Auf der beheizten Terrasse erwarten euch feine Gerichte, ein schöner Blick auf den Donaukanal, good vibes und Yogaeinheiten. Das wollt ihr nicht verpassen.

 


IKEA Terrasse

Europaplatz 1, 1150 Wien


Im Sommer hat der schwedische Möbelgigant IKEA einen neuen Standort am Wiener Westbahnhof eröffnet. Auf der Dachterrasse des Möbelhaus befindet sich ein Park, der für jede*n offen ist und mit Solarpanelen ausgestattet ist. Bäume sorgen für ein gemütliches Flair. Auf dem Dachpark seht ihr die Stadt aus einer ganz anderen Perspektive. Ein Lift links neben dem Eingang führt euch direkt auf die Dachterrasse, die jeden Tag für euch nutzbar ist.


MQ Libelle

Museumsplatz 1/5, 1070 Wien


Die neue Aussichtsplattform Wiens befindet sich auf dem Dach des Leopold Museums. Letztes Jahr wurde die Libelle, ein Baukunstwerk von Laurids Ortner und Manfred Ortner, im MuseumsQuartier eröffnet. Die permanenten Kunstinstallationen auf der Dachterrasse sind von Brigitte Kowanz und Eva Schlegel und nebenbei könnt ihr Wien von oben auf euch wirken lassen. Ein Lift führt euch direkt aufs Dach, und zwar ganz ohne Konsumzwang.
Info: Achtung: Ab 31. Oktober geht die Libelle auf Winterpause!


Bellevuewiese

Himmelstraße 115, 1190 Wien

Die schöne Wiese im 19. Wiener Gemeindebezirk bietet den perfekten Rahmen für eine kleine Auszeit in der Stadt. Öffentlich erreicht ihr die Bellevuewiese ganz einfach mit der Buslinie 39A, am besten packt ihr auch noch ein paar Snacks und eine Picknickdecke ein. Die ultimative Checkliste für dein Picknick findest du hier. Hier kannst du den Ausblick und das gute Essen genießen. Ausspannen und die Seele baumeln lassen. Übrigens auch eine perfekte Date-Location.


Die Gloriette

Schönbrunner Schlossstraße, 1130 Wien


Das Schloss Schönbrunn ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Wien. Zu Recht. Denn die Parkanlagen und die Spazierwege sind einfach traumhaft. Am besten schlendert ihr vom Schloss aus über den Tirolerhof zur Gloriette. Dort kommt ihr auch an den Außengehegen der Emus vorbei. Bei der Gloriette angekommen, könnt ihr euch ganz dem atemberaubenden Blick auf die Stadt hingeben.

 

Über den Dächern unserer schönen Stadt lässt es sich auch hervorragend Brunchen - hier gehts zu Brunchlokalen, mit Blick über Wien