Bezahlte Anzeige

Da sind wir wieder, aber hoffentlich nicht allzu lange im Lockdown-Blues. Du hast schon beim letzten sämtliche Parks durchquert und keine Lust mehr auf Spazierengehen? Kein Problem – mit unseren Inspirationen findest du sicherlich eine andere Idee, um dich auch von zu Hause aus zu unterhalten. Wenn du aber doch mal Lust nach frischer Luft verspürst, wie wäre es dann mit einem Besuch bei deinem Bücherschrank des Vertrauens? Bücherschrank-Touren doppelt genial: so hast du neue Lektüre für die kuschelige Jahreszeit und mistest zusätzlich auch noch aus. Na, das klingt doch gar nicht so schlecht, oder?

Das Prinzip ist dabei einfach: Nimm dir Bücher raus und lege deine Alten, die du nicht mehr brauchst, zurück.

 

Lesefon

Wo? Volkertplatz, 1020 Wien

Das hübsch bemalte Lesefon findest du gleich neben dem Volkertplatz im zweiten Bezirk (Leopoldstadt). Den Markt drumherum kannst du von Montag bis Freitag von 6:00 bis 21:00 Uhr, Samstag von 6:00 bis 18:00 Uhr besuchen (auch im Lockdown). Nette Cafés – wie das Café Nelke – runden das Erlebnis ab. Hoffen wir also, dass das schnell wieder möglich ist.

 

Bücherrad

Wo? Karmeliterplatz

Zurzeit steht am Karmeliterplatz ein Bücherrad, mit vielen verschiedenen Klassikern und modernen Büchern. In einem der Cafés nebenan kannst du dir dann noch eine Melange to-go holen und dich anschließend gemütlich durchs Sortiment stöbern. Vergiss bei all der Entspannung aber nicht auch etwas zurückzulegen!

Hinter dem Bücherrad für die Leopoldstadt steckt auch noch eine schöne Geschichte – nachzulesen gleich HIER! 

 

Telefonzelle Arenbergpark

Wo? Arenbergpark, 1030 Wien

Neben der Telefonzelle direkt am Arenbergpark kannst du dich – solange es noch nicht allzu kalt ist – gleichzeitig im Grünen entspannen und in Ruhe überlegen, welches der Bücher du als nächstes verschlingst. Das freshe Design der Telefonzelle ist ein Hingucker und du wirst sie ganz bestimmt nicht übersehen! Wusstest du, dass du im Arenbergpark dein eigenes Gemüse und Obst anpflanzen kannst? Regionales Gemüse und gleichzeitig die Stadt etwas grüner machen? Hammer! Das wäre doch ein schöner Vorsatz fürs kommende Jahr, oder?

 

Wortschatz

Wo? Margaretenplatz 1, 1050 Wien

Der Bücherschrank am Magaretenplatz ist meistens sehr gut gefüllt – und das liegt nicht nur an der überschaubareren Größe! Hier findest du immer eine reichliche Auswahl an verschiedensten Büchern. By the way: Am Margartenplatz findet auch jeden Donnerstag von 8 bis 18 Uhr der Spezialitätenmarkt statt, bei dem du unter anderem saisonales Obst und Gemüse sowie frische Fleisch- und Fischwaren nebenbei erhaschen kannst!

 

 

Offener Bücherschrank

Wo? Zieglergasse Ecke Westbahnstraße, 1070 Wien

Der offene Bücherschrank in Neubau ist ein Projekt des Künstlers Frank Gassner, der übrigens als Gründer der offenen Bücherschränke gilt. Mittlerweile hat er bereits drei Schränke in Wien aufgestellt (Neubau, Ottakring, Alsergrund). Im Bücherschrank werden übrigens neu reingelegte Bücher regelmäßig gekennzeichnet, sodass sie nicht fälschlicherweise weiterverkauft werden können.

 

Du hast so richtig Lust bekommen zu Stöbern und dein Bezirk war nicht in der Bücherschrank-Liste dabei? Kein Problem – Hier findest du noch weitere öffentliche Bücherschränke in deiner Nähe!

 

1040 Wieden: Wiedner Hautpstraße 108

1050 Margareten: Margaretenplatz

1050 Margareten: vor dem Theater Scala

1080 Josefstadt: Josef-Matthias-Hauer-Platz

1090 Alsergrund: Sobieskiplatz

1100 Favoriten: Fingergasse 8

1110 Simmering: Svetelskystraße 9

1130 Hietzing: Am Platz 2

1130 Hietzing: Wolfrathplatz

1160 Ottakring: Matteottiplatz

1170 Hernals: Hernalser Hauptstraße 116, Montag bis Freitag 14:00 – 19:00 Uhr

1180 Währing: Johann-Nepomuk-Vogl-Platz

1220 Donaustadt: Breitenleer Straße 268, Montag bis Samstag 7:00 – 18:00 Uhr

1230 Liesing: Breitenfurter Straße 176, Ecke Gastgebgasse

 

Lust auf Abwechslung? hier kommen 7 Dinge, die du im Dezember tun sollst!