Für einen unvergesslichen Abend braucht es oft nicht viel: Neun Kugeln, ein Queuen und deine besten Freunde, schon hast du alles für einen gemütlichen Billardabend. Fehlt nur noch der Billardtisch. Zum Glück findest du in Wien eine Vielzahl an Billard-Lokalen - wo du die Kugeln am besten zum Tanzen bringen kannst das verraten wir dir hier!

  

Let’s Play – Billardcafè

Guglasse, 1110 Wien

Betritt man dieses Lokal beim Gasometer muss man automatisch „Let`s Play“ denken. Das Let`s Play bietet alles, was es für einen Turnierabend benötigt: eine Billardhalle mit Turniertischen auch für Snooker und Darts und außerdem noch viele Brettspiele. Hier verfliegen die Stunden wie im Nu. Die Bar lässt keine Wünsche offen und versorgt ihre Besucher*innen mit salzigen, so wie süßen Snacks. Ruhig wird es in diesem Lokal zwar eher nicht, dafür ist der Spaß umso größer.

 

Cafè Sperlhof

Große Sperlgasse 41, 1020 Wien

Ein buntes Durcheinander erwartet dich im Cafè Sperlhof. Aufgetürmte Brettspiele, die sich zwischen den gemütlichen Sitz-Nieschen auftürmen und an der Theke haufenweiße bunter Süßigkeiten. In den geräumigen Nebenräumen befinden sich die Billardtische, an denen man gegen eine kleine Gebühr spielen kann. Und wenn man etwas Abwechslung braucht: Die Verwendung der Brettspiele im Sperlhof ist gratis.

 

Cocktailbar- Billardcafè Downstairs

Theobaldgasse 15, 1060 Wien

Das Downstairs, welches – wie der Name bereit verrät – über Stufen nach unten erreichbar ist, eignet sich ideal für größere Gruppen. Die hauseigene Poolhalle nimmt den Großteil der Räumlichkeit in Anspruch und schafft eine gemütliche Atmosphäre. Und für den perfekten Ausklang des Abends kann man an der Bar nach dem Billard-Spiel noch leckere Cocktails genießen. Oder doch lieber vor oder zwischen den Partien? Das ist ganz euch überlassen!

 

Cafè Weingartner

Goldschlagstraße 6, 1150 Wien

Die perfekte Vereinigung von Kaffeehaus und Billardbar. Wer sagt, dass das nicht geht, war noch nie im Cafè Weingartner: Neben Billard kannst du hier auch Snooker, Carambol oder eine Partie Schach spielen. Zwischendurch lädt der Leseraum des Cafè Weingartner zum einer kleinen Pause bei einer Wiener Melange ein, bevor es mit der nächsten Partie weitergeht. Ein Besuch in diesem Lokal im 15. Bezirk ist allemal drin.

 

Billardcafè KÖÖ

Grinziger Straße 112, Q19, 1190 Wien

Die Herzen begeisterter Billardspieler schweben im KÖÖ mit Sicherheit auf Wolke sieben. Wortwörtlich, denn das Billardlokal im 19. Bezirk befindet sich im letzten Stock des Einkaufzentrums Q19. Öffnen sich dort die Türen des Aufzuges steht man vor dem Ausblick auf insgesamt 23 Pool-, 6 Snooker-, 2 kleine sowie einen großen Caramboltisch.

Die Kette KÖÖ findet man an mehreren Standorten in Wien, doch dieses hier zählt zu den geräumigsten und die gemütliche Bar-Atmosphäre macht das Wohlfühl-Ambiente komplett.

 

Living Room/La Boule

Pfeilgasse, 1080 Wien

Das Studentenlokal La Boule erfreut seine Besucher nicht nur durch den günstigen Preis für das Billardspielen (Von Freitag bis Sonntag kostet eine Stunde Billard nur die Hälfte), sondern bietet auch Beer Pong Tische, Dartboards und Wuzeltische. Wer also in den Genuss des Wiener Studenten-Flairs kommen will ist im La Boule definitiv an der richtigen Adresse. 

 

Vor dem Spiel einen Kaffee um so richtig wach zu werden? Hier kommen die besten neuen Coffee-Shops in Wien!