O sole mio - gefühlt alle deine Freund*innen fahren über Ostern nach Italien und verbringen die Feiertage in Mailand, Venedig oder Triest? Italien-Vibes könntest auch du dringend gebrauchen, aber du bist zu sehr eingebunden in Wien? Lass den Kopf nicht hängen - in den feschen italienischen Weinbars der Stadt, bekommst du die ebenso, und auch hier kann das Leben ziemlich dolce sein! 

 

Civediamo Bar

Köllnerhofgasse 6, 1010 Wien

In der Civediamo Bar in der Kernzone Wiens, kann man sich nach Lust und Laune durch die Weinkarte probieren. Alle Produkte werden hier eigens von der Chefin, Stella, in Italien geprüft und importiert. die Gastgeber in der Civediamo Bar haben sich den Trinkgenuss ihrer Kund*innen als oberstes Ziel gesetzt und kommen diesem Ziel zur Gänze nach. Und wenn man keinem köstlichen Schlückchen widerstehen kann, dann hat man die Qual der Wahl aus allen Flaschenweinen, sowie Delikatessen, die man direkt aus dem Shop mitnehmen kann. Auf diese Art kannst du dein Stück Italien direkt zu dir nach Hause bringen.

 

Die perfekte Filmbegleitung zum Wein auf streamo.at

Wenn du während des Abends in der italienischen Bar etwas zu tief ins Weinglas geschaut hast, haben wir die perfekte Idee für den nächsten Tag: Italien-Vibes gibt's nämlich auch auf der Leinwand - und zwar hat streamo.at Filme gelistet, die das La Dolce Vita eingefangen haben und direkt zu dir ins Wohnzimmer bringen - hier kommen die 10 schönsten filmischen Liebeserklärungen an Italien.

Wenn du dir dazu herrliche Pasta kochst (oder bestellst), wird der Katertag zum Urlaubstag und du kannst dich umso mehr auf den nächsten Italy-Urlaub freuen!

 

Auf Streamo.at gibt's übrigens die besten Film- & Serienlisticles zu den unterschiedlichsten Themen - schau hier vorbei!

 

Monte Ofelio

Obere Augartenstraße 70, 1020 Wien

Hier erlebt man wahre italienische Gaumenfreude: Ob morgens beim warmen Cornetto und starkem Café oder am Abend bei einem gutem Glas - Wein ganz nach deiner Wahl - hier wird dir jeder Wunsch erfüllt. Und an der mediterranen Stimmung fehlt es einfach nie: Das Personal, welches sich Großteils italienischer Herkunft erfreut, bringt mit seiner freundlichen Art und den lockeren Sprüchen den „bella Italia“ - Flair direkt nach Wien.

 

Cantinetta Antinori

Jasomirgottstraße 3/5, 1010 Wien

„Te duce proficio“ so lautet das Motto der Cantinetta Antinori und es heißt so viel wie „ Das Streben nach Vorzüglichkeit“. Diesem Motto macht das Lokal alle Ehre, denn hier gibt es absolut nichts auszusetzen: Das Personal ist freundlich und aufmerksam, die Speisekarte vielversprechend, die Teller vorzüglich und die Weinkarte ein italienischer Traum. Akute Italien-Sehnsucht? Dann auf zur Familie Antonori und sich von vorne bis hinten verwöhnen lassen!

 

Frische dein Italienisch bis zum nächsten Sommerurlaub auf - mit Hilfe des Sprachenzentrums

In Italien schmecken nicht nur Wein, Pasta und Pizza besser - sondern auch die Sprache ist eine der Schönsten, die es gibt - finden wir. Weil der Sommer naht und wir den Italientrip spätestens da nachholen wollen, beginnen wir am besten jetzt schon mit einem Italienisch-Sprachkurs. Wie gut, dass die Semi-Intensivkurse des Sprachenzentrums Anfang Mai beginnen, und du dich schon jetzt dafür anmelden kannst! Nach einer erfolgreichen Einheit Italienisch, schmeckt der Wein in den italienischen Bars gleich noch viel besser - versprochen! 

Hier geht's zu weiteren Infos und zur Anmeldung!

 

Trattoria Santo Stefano

Dorotheergasse 3, 1010 Wien

Nur einen Steinwurf vom Stephansplatz entfernt, in einer kleinen Nebengasse, versteckt sich ein einladendes italienisches Restaurant, welches von einer Familie liebevoll geführt wird. Hier gibt es alles, was man sich von einem italienischen Menü erwartet: Pizza, Pasta als auch Fisch. Wirft man einen Blick in die Weinkarte, so enthüllen sich alle Regionen Italiens auf den weißen Bögen des Menüs: Edle Tropfen aus der Toskana, dem Piemont, Sardinien, Umbrien und noch vielen weiteren bekannten und unbekannten, jedoch genau so köstlichen Weingebieten. Ein Besuch allein in der Trattoria Santo Stafano reicht hier absolut nicht aus.

 

La Stella Bianca

Opernring 3, 1010 Wien

Morgens einen Cappuccino und ein Cornetto, mittags eine Lasagne to go und am Nachmittag einen Aperol, der mit einer typisch italienischen Aperitivo-Platte serviert wird. La Stella Bianca mag zwar ein italienisches Delikatessengeschäft sein, doch das ändert nichts an der Tatsache, dass man sich hier wie in einem kleinen Italien fühlt. Und während man sich hier bei einem Gläschen Weißwein oder Prosecco eine kleine Auszeit gönnt kann man direkt vor sich die Wiener Oper bestaunen und das rege Treiben auf den Straßen beobachten. Definitiv einen Besuch wert!

 

Enoteca Amici Miei

Ennsgasse 12, 1020 Wien

Direkt am Vorgartenmarkt versteckt sich ein Geheimtipp für italienische Weine. Du willst ein gutes Gläschen Prosecco genießen und dazu einen üppigen italienischen Teller verspeisen? Dann bist du hier goldrichtig. Auch für den Aperitivo all`italiana ist hier vorgesorgt: Zu den bestellten Aperitivi werden kleine Snacks, wie Oliven und getrocknete Tomaten serviert. Wer italienischen Flair erleben will darf dieses charmante Lokal definitiv nicht verpassen.

 

Auf der Suche nach mehr schönen Lokalen? Hier kommen die Neueröffnungen vom Jänner!