Das Wochenende ist perfekt für ein langes ausgiebiges Frühstück mit Freunden und Verwandten. Das wissen auch die Restaurants und Kaffees der Stadt und bieten deshalb riesige Buffets für ihre Gäste an. Dort reihen sich dann jede Woche viele Menschen mit großen Tellern in langen Schlangen ein und schaufeln sich haufenweise Eierspeis rein. Falls du Lust auf ein anderes Bruncherlebnis hast, haben wir für dich ein paar Tipps zusammengestellt: 

 

Rote Rübe 

Zieglergasse 37, 1070 Wien

In der Roten Rübe bekommst du dein Frühstück mit einem Hauch von Urlaub. Das griechische Lokal ist überschaubar, genauso wie die Karte. Du kannst entweder nur eine Kleinigkeit wie ein Butterbrot mit Thymianhonig bestellen, oder einen Teller mit vielen Köstlichkeiten drauf, wie die hausgemachten Artischocken oder Kaseri (griechischer Käse). Es gibt auch Omelett mit einem Hauch mit Feta und als Nachspeise kannst du dir eine der geilen Crêpes bestellen. Die gibt’s natürlich auch auf griechische Art. 

Wenn du es eilig hast oder deine Liebsten daheim überraschen willst kannst du dir das Frühstück zum Mitnehmen einpacken lassen. 

 

Labstelle

Lugeck 6, 1010 Wien

Die Labstelle hat nicht nur richtig süße Kellner, sondern auch eine ausgezeichnete Küche – die kostet leider bissl mehr als anderswo, aber hier zahlt man die perfekte Innenstadtlage und das schöne Lokal auch gleich mit. Du kannst zwischen zwei Frühstücksarten wählen. Entweder du bestellst die kleine Labung mit frischem Gebäck, Butter, hausgemachten Marmeladen und Fruchtsaft. Zusätzlich kannst du noch Wurst dazu bestellen oder Käse, Aufstriche oder Eierspeis sowie Granola Joghurt oder Blechkuchen. Falls du crazy unterwegs bist, oder deine Eltern in der Stadt sind und zahlen, kannst du für 24,80 € das Flying Frühstück bestellen: Hier entscheidet der Koch, was auf deinen Teller kommt, du kannst so viel Essen wie du willst und bekommst mindestens 8 Gänge serviert. 

Das Flying Frühstück kannst du nur bis 11:30 bestellen! 

 

Curryinsel 

Lenaugasse 4, 1080 Wien

Jeden Sonntag zwischen 11 und 15 Uhr gibt es in der Curryinsel Tischbuffet. Hier kannst du wie beim All you can Buffet so viel Essen wie du willst und zahlst 13,50 € pro Person. Du bestellst aber die Speisen direkt beim Kellner und bekommst sie frisch zubereitet an Tisch serviert. Zu Essen bekommst du hier ausschließlich Frühstücksgerichte aus Sri Lanka, wie z.B, Vadais, das sind frittierte Snacks, die aussehen wie Donuts, aber salzig schmecken, oder Thosai (Palatschinken im Sri Lanka Stil), sowie Curries und Süßspeisen. 

 

The Breakfast Club

Schleifmühlgasse 12-14, 1040 Wien 

The Breakfast Club ist ein reines Frühstückslokal. Offen hat es täglich von 8-14 Uhr, Sa und So sogar bis 15 Uhr. Dienstags ist der Frühstücksclub geschlossen. Es gibt nur ganz wenig Plätze und das Lokal ist superwinzig, weshalb du lieber früh hingehen solltest. Hier werden Frühstücksgerichte aus aller Welt angeboten, wie z.B. das „Sunny Side up“ Frühstück mit Spiegeleier, Zucchini, viel Käse und Zwiebel oder auch das 5-Elemente-Frühstück: Da bekommst du Ingwer und Koriander dazu, was perfekt ist für kalte Wintertage. Für Fans der klassischen Frühstücksküche gibt's das Wiener Frühstück. Süße Speisen wie Porridge und Pancakes findest du auch in der Karte - eigentlich gibt's für jeden Geschmack etwas! 

 

Bits & Bites

Webgasse 27/1-2, 1060 Wien

Im Bits & Bites gibt es von Mittwoch bis Sonntag 10-15 Uhr verschiedene Brunch-Menüs, wie das „Healthy Brekkie“ mit Spiegelei, Avocadobrot, Salat aus Gemüse und Früchten, Baguette mit Ziegenkäse, dazu Joghurt mit Granola, oder auch eine „Brunch Soup“. Du kannst aber auch einzelne kleine Gerichte bestellen: Hier gibt es viele verschiedene Speisen mit Ei, aber auch Porridge mit Früchten, Nüssen und Chia Samen oder einfach nur ein Schnittlauchbrot. Das Besondere bei Bits & Bites ist die farbenfrohe Präsentation der Speisen. Im Frühling und Sommer liegen bunte essbare Blumen mit auf den Teller, im Herbst und Winter findest du Rote Rüben und Kürbis auf deinem Teller verteilt. 

 

Motto am Fluss 

Franz Josefs Kai 2, 1010 Wien

 

Das Motto am Fluss ist perfekt für alle, die auch unter der Woche richtig gut frühstücken oder generell gerne länger sitzen bleiben. Hier gibt es nämlich täglich von 8 Uhr morgens bis 16 Uhr Frühstück: Für den kleinen Hunger kann mich sich einen schnellen Kaffee und Croissant holen. Es gibt aber auch einige Frühstücksteller voll mit Ei, Käse, Wurst, .. Das absolute Highlight ist der All Day Breakfast Sandwich! Das ist gefüllt mit Rührei, gebratenem Speck, Beinschinken, Käse, Avocado, Tomaten, Salat & spicy Habanero-Mayonnaise. Wenn danach noch Platz ist, kannst du dir noch einen großen Berg Pancakes bestellen.

 

Lokale zum Brunchen für weniger als 16 € findest du hier

Mehr zum Thema