Bezahlte Anzeige

Die Blätter färben sich langsam rot, Kastanien fallen von den Bäumen und das Sonnenlicht sehen wir immer weniger. Der Wollpullover wird wieder aus den hintersten Ecken unseres Kastens hervorgezogen und die kalte Limonade wird gegen einen heißen Tee eingetauscht. Doch keine Bange, wir haben ein tolles Kulturprogramm für euch zusammengestellt, damit ihr auch an den kälteren Tagen des Jahres etwas zu genießen habt.

 

Technisches Museum Wien: SPECIAL EFFECTS

Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien

Bis 05.06.2020

Herr der Ringe schon zum zehnten Mal gesehen, Star Wars betest du an seit du 5 bist und immer wenn jemand einen Film vorschlägt hast du ihn schon angeschaut? Dann haben wir genau das richtige für dich! Im Technischen Museum findet ab 18.Oktober 2019 die Ausstellung SPECIAL EFFECTS. Die Ausstellung für Filmfans statt. Hier wird dir alles rund um das Thema Spezialeffekte erklärt. Es ist eine interaktive Sonderausstellung bei der es sicher einiges zu erleben und erfahren gibt. Wir freuen uns darauf!

 

Kunsthalle Wien: Time is thirsty

Museumsquartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Ab 30.10.2019

Time Is Thirsty ist eine Reise durch Zeit und Raum. Die Ausstellung präsentiert eine raumgreifende Installation aus Kunst, Sprache, Duft und Sound, Artefakten und Alltagsobjekten, ein komplexes Ensemble aus heutigen Kunstwerken und solchen aus den frühen 1990er Jahren, genauer, dem Gründungsjahr der Kunsthalle Wien: 1992.

 

KUNST HAUS: Street. Life. Photography

Untere Weißbergerstraße 13, 1030 Wien

Bis 16.2.2020

Manchmal sind es Gemälde, dann Schuhe, doch meist ist es die Fotografie, die im Fokus der Ausstellungen vom KUNST HAUS Wien, auch Hundertwasserhaus genannt, steht. Das Thema, die Stadt in all ihren Facetten. Momentaufnahmen von farbenfroher Komik, bis hin zu düsterer Bitterkeit, von Serienaufnahmen und Portraits, in schwarz - weiß oder Farbe, alles ist geboten. Sogar Workshops wie Photowalk the Streets of Vienna, werden im Rahmen der Ausstellung vom Museum angeboten. Wir waren schon dort, jetzt seid ihr dran!

 

Westlicht: World Press

Westbahnstraße 40, 1070 Wien

Bis 20.10.2019

 

Wieder einmal zeigt uns das Westlichtmuseum mit der World Press Photo Ausstellung eine beeindruckende Sammlung an kraftvollen und emotionalen Momenten, die von Fotografen und Fotografinnen festgehalten worden sind. Auf kleinem Raum werden Bilder aus der ganzen Welt mit den unterschiedlichsten traditionellen oder politischen Hintergründen präsentiert. Zwei Mädchen in traditionellen Trachten auf dem „Fallas de Valencia“, einem Straßenfestival im Spanien, posieren für das Foto. Zwillinge aus Nigeria (welches die höchste Zwillingsrate der Welt hat) abgebildet auf einem Foto mit starken Farbkontrasten um die Dualität der Geschwister ausdrücken. Ein minimaler Eindruck von einer großartigen Ausstellung. 

 

Albertina: Albrecht Dürer

Albertinaplatz 1, 1010 Wien

Bis 6.01.2020

Der Feldhase von Albrecht Dürer ist fast jedem ein Begriff. Schon als kleines Kind sahen wir das Ölgemälde auf unserem Zeichenblock aufblitzen. Beheimatet in der Albertina, wird das Gemälde nun mit vielen weiteren Arbeiten von Albrecht Dürer ausgestellt. Es gibt nicht nur Ölgemälde sondern auch über 100 Zeichnungen von ihm zu sehen. Es wurden sogar Leihgaben aus den Uffizien, dem Kunsthistorischem Museum und dem Museum Thyssen-Bornemisza an die Albertina weitergegeben. Ein Muss für alle Dürer-Fans!

 

Hungrig geworden? Hier geht's zu den coolsten Museumslokalen. 

Mehr zum Thema
 
Freizeit, 12.4.18