Zum 40-jährigen Jubiläum gehen Die Toten Hosen auf Tour und laden zum runden Geburtstag ins Ernst-Happel-Stadion ein. Mit dem Motto “Alles aus Liebe” bieten sie eine Show einiger ihrer größten Hits der letzten Jahrzehnte. Mit auf die Party kommen auch Feine Sahne Fischfilet, Schmutzki und Bob Vylan als Support - es wird ein großes Fest.

Der “Godfather of Punk”, Iggy Pop, kommt nach Wien. Mit seinem Stil und seinen Shows prägte er gleich mehrere Generationen und Musikrichtungen. Obwohl die lebende Legende bereits ein halbes Jahrhundert Rock-Karriere hinter sich hat, zerlegt er noch immer jede Bühne, so auch die im Wiener Konzerthaus.

Nach langem Warten lässt sich auch Cro endlich wieder auf den österreichischen Bühnen blicken und bereichert die diesjährigen Open Air Shows in der Metastadt mit seinem Auftritt. Dass der Musiker heute genauso wie bereits vor 10 Jahren riesige Hallen füllt und die Mengen seine Songtexte mitsingen, zeigt, dass man seine Show auf jeden Fall gesehen haben muss.

Ihr wolltet schon immer einmal “Mr. Brightside” aus voller Kehle live mit der Band mitsingen? Die Chance dazu habt ihr im Juli, denn The Killers geben eine Riesenshow in der Wiener Stadthalle. Die Kult-Band rockt gerade verschiedenste Bühnen Europas und hat natürlich jeden eurer Lieblingstracks im Gepäck.

Eine weitere Band, die bereits eine lange Geschichte in ihrer Musikkarriere prägt, kommt ebenfalls diesen Monat nach Wien. Guns N’ Roses zerreißen das Ernst-Happel-Stadion mit ihren legendären Hits. Nicht umsonst werden sie als “eine der gigantischsten Rockbands dieses Planeten” betitelt, denn so eine Show sieht man selten.

Wer es ein bisschen ruhiger mag, sollte lieber hier vorbeischauen: LP kommt mit ihrem bereits fünften Studioalbum in die Arena für ein traumhaftes Open Air Konzert. Mit ihrer Single “Lost On You” gab sie ihrer Karriere den Startschuss und feuerte diesen steil ab. In ihrem neuen Album “Heart to Mouth” zeigt sie sich von einer sehr persönlichen Seite und spricht über Liebe, Lust, Angst, Unsicherheit und Untreue. Schaut vorbei für einen gefühlvollen Abend.

“Sch**ß in dein Ohr” oder doch “super-intelligentes Drogen-Opfer”? Egal für was Sido steht, ein Punkt sind sicher seine legendären Liveshows. Mit seinen altbewährten oder auch neu-releasten Hits kommt der Rapper in die Metastadt. Im Rahmen seiner “Ich und keine Maske”-Tour zeigt er seine private Seite - die Maske ist schon länger weg, und das wird sie auch bleiben. Seht euch also den unmaskierten, ganz persönlichen Paul Würdig im Open-Air-Konzert an.

Nur zwei Tage später betritt die britische Indie-Band Alt-J die Bühne der Metastadt. Zu ihrer ersten Österreich-Show seit 2018 bringen sie auch gleich Tracks aus ihrem erst im Februar erschienenen Album “The Dream” mit. Aber auch auf Klassiker aus früheren Jahren, wie zum Beispiel “Breezeblocks”, kann man sich freuen. Ein Konzert zum Mitsingen, Abdancen und Feuerzeug-in-die-Luft-Strecken ist es allemal.

Der Juli ist ganz offensichtlich der Monat der Rocklegenden. So muss es sein, dass auch die Rolling Stones in die Stadt kommen. Mick Jagger, Keith Richards und Ronnie Wood feiern auf der “SIXTY”-Tour ihr 60-jähriges Bestehen als Band und rocken das erste Mal seit 2017 wieder in Österreich. “The Stones just keep on rolling”.

The Kooks prägen seit ihrer Gründung im Jahr 2004 die Indie-Rock Szene nachhaltig. Die britische Band kommt mit ihrem brandneuen Album, das erst im Juli erscheinen wird, nach Wien. Nutzt also die Möglichkeit, eine Debütdarbietung neuer Tracks, sowie das Schwelgen in den Sounds alter Hymnen zu erleben. Mit als Support bringt die Band den Hamburger “Thees Uhlmann” aber auch die Wienerinnen “My Ugly Clamentine” mit, um euch den Abend zu versüßen.

Für Hip-Hop Fans gibt es im Juli ein unglaubliches Live-Event. The Big Yeet Open Air findet dieses Jahr zum ersten Mal in der Arena statt und bringt ein noch nie dagewesenes Lineup nach Wien. Der britische Rapper slowthai feiert hier seinen ersten Österreich-Auftritt, aber auch weitere Hip-Hop Stars wie BBNO$ oder deutschsprachige Ausnahmetalente wie die Boloboys, Layla und die heimischen Ikonen Slav und der Swift-Circle sind hier am Start. Holt euch also noch schnell die letzten Tickets.

 

Konzert-Kalender

01.07. Moop Mama - Wiener Konzerthaus

02.07. Voodoo Jürgens - Arena

02.07. Arkan45 - Chelsea

02.07. Die Toten Hosen - Ernst-Happel-Stadion

07.07. Iggy Pop - Wiener Konzerthaus

08.07. Anger - Das Werk

09.07. Fiva - Arena

09.07. Element of Crime - Metastadt Open Air

10.07. Cro - Metastadt Open Air

11.07. Michael Kiwanuka - Metastadt Open Air

11.07. City Morgue - B72

12.07. The Killers - Wiener Stadthalle

12.07. Skunk Anansie - Metastadt Open Air

13.07. Guns N’ Roses - Ernst-Happel-Stadion

13.07. LP - Arena

13.07. Sarah Connor - Metastadt Open Air

14.07. Sido - Metastadt Open Air

15.07. The Rolling Stones - Ernst-Happel-Stadion

15.07. - Key Glock - Flex

16.07. Alt-J - Metastadt Open Air

17.07. The Kooks - Metastadt Open Air

17.07. Big Yeet Open Air - Arena Open Air

19.07. Jeremy Zucker - WUK

20.07. Aze - Theater am Spittelberg

20.07. Pearl Jam - Wiener Stadthalle

21.07. Amy Macdonald - Gasometer

21.07. 2Lade - Das Werk

21.07. Patti Smith - Arena Open Air

25.07. Flogging Molly - Arena Open Air

27.07. Umse - Flex

 

Die besten Partys für danach und noch mehr Konzerte findest du im Eventkalender.

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Arcadia Live.