Weil wild

Gar nicht Wenige nehmen eine Reise auf sich, um dem hypnotisierenden Geflüster von Amelie Lens zu erliegen. Zuckerwatt bringt sie uns vor die Haustür quasi. Das freut das Raver-Herz, das werden wir nicht auslassen. 

Freitag 12.1., ZUCKERWATT mit Amelie Lens / Grelle Forelle

 

Weil Camera

Die Kanalrattern Crew hat ihr Händchen für ausgewählte Bookings nun schon einige Male bewiesen. Dieses Wochenende holt sie den in Barcelona beheimateten Briten Darren Roberts alias Deepbass an die Decks. Seine hypnotisch-atmosphärischen Produktionen sind durchaus hörenswert. Außerdem wollen wir mal wieder in der Camera tanzen. 

Samstag 13.1., Dysmorph pres. Deepbass, Camera Club

 

Weil Clergy

Vor knapp einem Jahr wurden wir mit dem kräftigen Sound des britischen Produzenten Cleric bekannt gemacht. Seither verfolgen wir aufmerksam seine von dicken Kickdrum´s gesäumten Releases. Nächsten Freitag kommt er wieder in die Forelle. Feiern wir. 

Freitag 19.1., Meuterei x Akt des Aufstands, Grelle Forelle 

 

Weil smooth

Wir wagen uns tatsächlich mal auf eine Sunthing Veranstaltung. Grund dafür ist vor allem die gewandte Mischung von heimlichem „Gassen aus Zucker“-Sound mit dem smooth operator der Lichtbogenmusik-Crew, Sebastian Danz. Man könnte ins Schwelgen geraten. Entry vor Mitternacht: günstige 6 Euro. 

Samstag 20. Jänner , Up to SunThing New, Werk

Hier geht's zur Hörprobe.

 

Header und Vorschaubild: (c) Modesta Žemgulytė via Unsplash

Alle weiteren Partys findest du natürlich wie gewohnt bei uns im Kalender.

Mehr zum Thema
 
 
 
 
Party, 25.9.14