Alle poor beardless Bastards da draußen, jetzt heißt’s wegschauen, denn hier dreht sich alles um die gepflegte Rotzbremse.


Dagy's Barbershop & Co.

Stromstraße 10/4, 1200 Wien

Bei diesem Barbershop in der Brigittenau kann man sich seit 2018 verwöhnen lassen. Der Inhaber Firat hat sein Handwerk in Frankreich und Österreich erlernt und sich dann seinen Traum vom eigenen Barbershop erfüllt. Das Interior ist cool und gemütlich, die oldschool Ledersessel perfektionieren den Retro-Look. Wenn du ein bisschen Entspannung brauchst ist Firats "Hot Towel Shave" sicher das richtige, quasi ein mini Spa-Besuch für dein Gesicht. Außerdem bekommst du hier auch ausgesuchte Bartpflegeprodukte für daheim.

 

Gents' Hairdresser

Neustiftgasse 114, 1070 Wien

Ok, hier werden bärtige Männerträume wirklich wahr! Das königliche Service im Gents' beinhaltet unter anderem einen gratis Whiskey oder Cognac, ein Abschiedsgeschenk, sowie ein Leih-Tablet, mit dem du dich während der Schur beschäftigen kannst. Du sitzt hier auf klobigen, bequemen Ledersesseln aus den 50ern, die Backsteine an der Wand passen zum Holz der Vintage Tische. Die Einrichtung ist fast so schön wie die Barbiere selbst. Die Combo Haircut & Shave kostet 60 Euro.

 

Bernhard Krenn, Hairstyling & Barbershop

Auerspergstraße 7, 1080 Wien

In den fancy Räumlichkeiten des Palais Auersperg kannst du dich haartechnisch verwöhnen lassen. Hier werden nur die besten Produkte aus Babassupalmenöl und Bergamot, ohne Parabene, Tierextrakte, synthetische Duftstoffe oder schädliche chemische Zusätze verwendet. Haarschnitt und Beardcut kosten dafür auch satte 87 Euro. Bei Bernhard Krenn findest du sogar eine Stylingoase für die Damen, also solltest du deine Freundin gleich mitnehmen.

 

Ali Barber Shop

Amerlingstraße 4, 1060 Wien

Im Ali Barber Shop kannst du praktischerweise auch ohne Termin vorbeischauen. Der Shop wurde 2017 von dem charismatischen Ali, einem bekannten Szene-Barbier aus Wien gegründet. Die Wartezeiten kannst du dir mit einem kleinen Karambol-Spielchen vertreiben. Das original English Barbershop Ambiente wird mit einem Touch orientalischer Atmosphäre kombiniert. Wer sich zusätzlich noch schnell waxen lassen will, ist hier richtig. Die Ali Barber Combo kostet 58 Euro.

 

Brothers' Barbershop

Neubaugasse 81, 1070 Wien

Gemütlich ein Bierli zwitschern und sich dabei die Haare schön machen lassen? Hört sich gut an, oder? Bei den Brothers kannst du erfahren, wie viele Produkte der Mann von heute allein für seine Gesichtsbehaarung besitzen kann. Hier gibt es Meersalzspray, Hanfbartöl, Texturpomade, Fasergummi und weiß der Geier. Das Design des Shops ist clean und hell und voller kleiner Vintage Details zum Entdecken. Und seit letztem Jahr gibt's auch einen Shop im IZD Tower im 22. Bezirk. Aber egal ob im 7. oder 22. gilt: Warum sind hier schon wieder alle Barbiere so fesch? Muss wohl an der Bartvorliebe der Redakteurin liegen …

 

Franz und Gloria

Schottenfeldgasse 77, 1070 Wien

Hier trifft sich die Créme de la Créme der Hipster-Haar-Hautevolee zum Frisieren, Rasieren und Party machen im 70er Ambiente mit schäbig-schönen Fliesen, Leuchtreklame und Holzpaletten an der Wand. Der Barbershop nennt sich Franz und "Der Franz ist ein eitler Bua, der für sein Leben gern strawanzt." Der Haarsalon heißt Gloria, "Sie ist von Haus aus eine gute Partie". In diesem Barbershop wird der nach sarkastisch-pseudointellektuellen Sprüchen lechzende Besucher seines Lebens froh. Und die Haare hat er/sie auch noch schön!

 

Borbone Barber Club

Hegelgasse 17, 1010 Wien

„A gentlemen knows how to invest in himself“, das ist das Motto des Borbone im Ersten. Heißt so viel wie, hier musst du etwas tiefer in die Tasche greifen, mein Freund! Die Einrichtung besteht aus italienischen Ledersesseln, Portraits, Gemälden und mächtigen Geweihen an der Wand. Hier strömt dir der Geruch von Maskulinität schon bei der Eingangstür entgegen. Wer sich im italienischen Stil Groomen und Shaven lassen möchte, muss hier mit 70 bis 85 Euro rechnen. Dafür bekommt man allerdings auch besten italienischen Kaffee serviert!

 

Frisiersalon Hüllerbrand

Annagasse 3, 1010 Wien

Herr Hüllerbrand fühlt sich laut eigener Aussage "responsible for hair", also aufgepasst! Das extravagante, höchst kitschige Design des Salons mit seinen ägyptischen Statuen und goldenen Verzierungen wird dich entweder entzücken oder beim Eingang Kehrt machen lassen. Hier ist nix mit teurer Hipsterdeko vom Vintage-Onlinemarkt. Männer und Frauen können sich hier gleichermaßen verzaubern lassen. Den „exklusiven Männerkopfservice“ (heißt wirklich so) gibt es ab 42 Euro.

 

Giller&Co Wiener Barbiere

Stumpergasse 52, 1060 Wien

Die Service-Palette reicht hier von speziellen klassischen Herren-Haarschnitten der 20er bis 60er Jahre, über die gepflegte Nassrasur, das Bart-Schneiden, -Pflegen und -Formen bis hin zu Gesichts- und Kopfmassagen. Betritt man den Salon, sticht einem als erstes das tolle Interieur mit den original Holzverzierungen und Glasvitrinen entgegen. Man fühlt sich sofort in eine vergangene Zeit zurück versetzt, als hätte man vor 60 Jahren einfach alles so gelassen, wie es damals war. Das "Menü Mr. Beard Gentleman" inklusive Bartservice, Haarschnitt und einem "Gruß vom Barbier" (House Beer, Gin Tonic, Whiskey etc.) zu 90 Minuten kostet 92 Euro.

 

Vorschaubild: (c) Gents-Hairdresser-BarberShop-via-Facebook

 

Mehr zum Thema
 
Freizeit, 9.4.18
 
 
 
Design, 10.9.14
 
Freizeit, 25.5.16