Alle deine Freunde jetten gerade durch die Weltgeschichte. Mit dem Gsupsi in Florenz, Yachturlaub in Griechenland oder Selbstfindungstrip auf Bali - und spamen natürlich deinen gesamten Instagramfeed voll. Du hast auch Bock zu verreisen, aber dein exzessiver Spritzerkonsum und betrunkenes Onlineshopping machen deine Finanzen so stabil wie ein Kartenhaus bei einem Tornado? Kein Problem. Fake deinen Urlaub einfach in Wien. Wir haben unsere innere Coco Chanel und Gérard Depardieu gechannelt, uns in unser bestes quergestreiftes Shirt geworfen und waren in Paris.

(Editors Note: als Einstimmung empfehlen wir Je veux von Zaz 24/7 zu hören) 

 

Bonjour Bonjour de Paris! 🌞 #riseandshine #jardin

 

Diesen wunderschönen Brunnen findest du im Volksgarten! 

 

Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages! Croissant geht aber eh immer 🥐🥐 #Plunderteiglove #jebuttrigerdestobesser

 

Die leckersten Croissants gibts bei der Felzl Bäckerei oder bei Parémi im 1.Bezirk.

 

Können wir hier bitte einziehen? #l'amour #interiorgoals

 Dieses wunderschöne Café La Mercerie findest du im 9.  

 

La vie est belle - fast so belle wie der Beau auf der Straße gegenüber 👩‍❤‍👨 #voulezvouscoucheravecmoi?

 

 

Baguettes are so funny these days 🥖 😊 #whenyourbaguettetellsyouajoke #kleinesbaby #ilovemygluten

Diesen Baguette Traum gibt es in der französischen Bäckerei Parémi.

 

Non, nous no regrettons rien ... 🎶🎶🎶 #edithpiafundso #macronsforthewin

Die schönsten Macarons findest du übrigens im macaroom im 3. Bezirk oder im Crème de la Crème im Achten!

 

Was natürlich auch immer geht: in der Albertina ein Gemälde von Monet fotografieren. Keiner deiner Follower wird merken, ob du das Foto im Louvre oder in Wien gemacht hast und du kommst auch noch unfassbar intellektuell rüber!

#artsy #jesuisintellektuell 

 

Und wo macht ihr so Urlaub in Wien? Zeigt's uns mit dem Hashtag #goodnightatWien!

Mehr zum Thema
 
 
Freizeit, 16.1.17
 
Trivia, 29.6.13