Endlich mal wieder die rosarote Brille aus dem Kasten holen und nicht nur wegen des dritten Espressos Herzklopfen bekommen? Du magst das Leben, aber zu zweit wäre es doch noch ein bisschen schöner? Dann schreib uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Goran (22) aus Wien studiert BWL an der WU, läuft gerne durch den Prater und engagiert sich ehrenamtlich. 

Dein Lieblingsort in Wien?
Wer schon mal eine Abenddämmerung am Steg der alten Donau erlebt hat, weiß, dass es nur dieser eine Ort sein kann.

Warum hat es mit der letzten Beziehung nicht geklappt?
Wir haben mit der Zeit erkannt, dass es wohl nicht ganz passt.

Wo hast du die besten Nächte?
Der Ort ist egal. Die Leute, die Atmosphäre und die Stimmung zählen.

Dein wertvollster Besitz?
Materiell: mein Laptop. Ideell: meine Freunde.

Worauf bist du stolz?
Dass ich immer wieder gelernt habe, über mich selbst hinaus zu wachsen und auch dabei öfters mal auf die Nase geflogen bin.

Was ist dir peinlich?
Dass ich es bis heute nicht geschafft habe eine schmeckende Eierspeis zu machen.

Dein Lieblingsbeschäftigung?
Musik im Hintergrund und ein Buch in der Hand, was will man mehr? 

Goran bei seiner zweiten Lieblingsbeschäftigung: Kaffeetrinken

 

Was geht?
Ein frohes, unkompliziertes Mädchen mit Träumen und Zielen. Ein Mädchen, das auch mal Verrücktes mitmacht und bereit ist, unvergessliche Momente zu erleben.

Was geht gar nicht?
Eine Zicke mit soli-orangefarbener Haut, die lieber vorm TV einschläft, als die Nacht der Nächte zu verbringen.

Was ist dein liebstes Körperteil?
Weiß nicht, ob ich das hier so sagen darf…

Welchen Song hörst du gerade?
Feder Universe - Sixto

 

Welches Tier wärst du?
Ein Falke.

Christian über Goran:
Dieses ansteckende Lachen  – die wohl einprägsamste Eigenschaft des 22 jährigen Wieners. Um seine Jugend nicht nur mit seinem Betriebswirtschaftsstudium zu verbringen, engagiert er sich ehrenamtlich in mehreren Organisationen – denn das Leben ist mehr als nur gute Uninoten. Abstand vom manchmal stressigen Alltag findet Goran beim Sport – egal ob Winter oder Sommer, die Laufschuhe bleiben nie lange im Schrank. In den warmen Sommernächten braucht es nicht mehr als gute Musik, ein Bier und die richtige Gesellschaft, um im Gras liegend den perfekten Abend zu verbringen. Bis die Wolken wieder lila sind, wurde schon manche Nacht zum Bass tanzend verbracht. Ganz nach dem Motto: Glück ist, wenn der Beat des Lebens einsetzt. 

 

Fotos: Hannah Leimert

Du möchtest mit Goran Kaffeetrinken gehen? Dann schreib ihm am besten mit Foto an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

Mehr zum Thema
 
Trivia, 5.11.14
 
Trivia, 3.2.14
 
 
Trivia, 16.6.14
 
Trivia, 3.3.14