Hallo aus der Goodnight.at-Home-Redaktion! Was wir zuhause so treiben, essen, hören und tun findet ihr hier - vielleicht ist die ein oder andere gute Idee für euch dabei. #stayhome #stayhealthy

 

Anna

Netflix

Spät dran, aber jetzt nicht weniger spannend: "Haus des Geldes" wird gebingt, "Love is blind" konnte ich nicht widerstehen (auch wenn man sich überdurchschnittlich oft fremdschämen muss) und für ein bisschen spanisches Drama: "Las chicas de la cable" – die Telefonistinnen.

Rezept-Tipp

Flammkuchen (keine Sorge, den Teig kann man fertig kaufen) ist super einfach und den Belag kann man unendlich variieren. Mein Favorit: Ziegenkäse und Birnen. Wer sich Essen lieber liefern lässt, sollte unbedingt bei einem dieser lokalen Anbieter bestellen. Noch eine Initiative, wie du der Gastro sofort helfen kannst: Vorfreude (in Form von Gutscheinen) kaufen.

Alle Infos hier.

Lesen

„Die Geschichte der Bienen“ von Maja Lunde, „Vom Ende der Einsamkeit“ von Benedict Wells

Neue Morgenroutine

Ich hab noch nie zuvor ein Home Workout gemacht, jetzt bleibt mir nichts anderes übrig. Viele Trainer*innen und Yoga Lehrer*innen bieten zum Beispiel über Instagram Live ihre Stunden an, macht Spaß und man fühlt sich – zumindest virtuell – nicht alleine beim Sporteln. 

Quarantäne-Soundtrack

HAIM, Nothing Nowhere, Marianas Trench, I the Mighty, Florence + The Machine, Billie Eilish, Taylor Swift (don’t judge me for my taste in music :D)

Podcast

Große PAARDIOLOGIE Liebe und zur täglichen Info das Ö1-Journal.

 

Julia

Meine Immunbooster Tipps

Um fit und gesund zu bleiben beginne ich jeden Morgen mit Ölziehen - das aktiviert den Lymphfluss. 10 bis 15 Minuten ziehe ich Kokosöl in meinem Mund hin und her, während ich meinen Körper gut durchschüttle - das geht am besten zum neuen Album von Lauv. Zum Frühstück gibt's Porridge mit Obst und Hafermilch - auf tierisches Eiweiß verzichte ich momentan so gut es geht, um den Körper zu entlasten. Dafür hau ich überall, wo es passt, Unmengen an Knoblauch rein - der ist reich an Antioxidantien und kurbelt die Produktion der Killerzellen an. Am Abend schreibe ich mir noch alle Gedanken von der Seele, denn guter Schlaf stärkt die Selbstheilungskräfte. 

ORFIII als Pausenfüller

Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen ist mein Home-Office Motto und ein täglicher Fixpunkt, der meinen Arbeitstag gliedert, ist der Kommissar Rex Marathon auf ORFIII. Ab 15:55 Uhr ist der Schäferhund in Wien unterwegs und rettet die Stadt. Ich hoffe er kommt bald aus seiner Pension zurück und hilft uns auch durch die aktuelle Krise. 

Apropos ORFIII: Da Lachen bekanntlich die beste Medizin ist, wird die Tafelrunde jetzt wöchentlich ausgestrahlt.

Endlich mein Buch schreiben

Mein zweitgrößtes Hobby (nach Fernschauen) ist Schreiben. Der große Traum, einmal im Leben ein Buch zu schreiben, ist dank story.one zum Greifen nah: Ich nutze meine Daheim-Abende, um mein Reisetagebuch "Von Hanoi nach Ho Chi Minh - In 2 Wochen durch Vietnam", zu finalisieren und endlich in den Druck zu schicken. 

 

Leslie

Homeoffice und Home Uni

Irgendwie ist das mit der Konzentration echt nicht einfacher, wenn man zu Hause lernt oder arbeitet. Mir persönlich helfen nervige To Do Listen Tools (Wunderlist), die dir ständig Erinnerungen beim Netflixen einblenden. Außerdem, aber das ist wahrscheinlich echt nicht für jeden was, sehr sehr laut Lowkey Techno oder DnB hören, zuhause geht es ja.

Hier übrigens eine der besten Lowkey Playlists auf Spotify

Drehbuchschreiben für Anfänger

Letztens habe ich in unserer WG diesen Schatz gefunden: „Kurzfilm-Drehbücher schreiben“ von Axel Melzener. Erstens hat es der Typ echt drauf und ist auch noch lustig, zweitens war ich nach kürzer Lektüre in der Badewanne absolut davon überzeugt, dass jeder, also auch ich, in kürzester Zeit ein Drehbuch schreiben kann. Diese Annahme hat sich dann doch, nach meinem ersten eigenen Drehbuch, als falsch erwiesen, aber irgendwann muss ja jeder mal anfangen.

Also:
1. Denk an die letzte interessante Situation, die du erlebt hast.
2. Verfremde sie .
3. Denk dir 5 mögliche Enden und einen Plot Twist aus.
4. Gib deinen Charakteren interessante Wesenszüge und komische Namen aus den 60ern (Annegret).
5. Entscheide dich für ein Ende – fertig ist dein erstes Drehbuch.

Wasserfarben

Nachdem ich bei meinem letzten Leopold Besuch ein naturalistisches Klebebild entdeckt habe, musste ich mich dann zuhause direkt an mein Eigenes setzten. Irgendwie ist dann doch eher ein ziemlich normales Bild daraus geworden, aber das Malen macht auf jeden Fall unendlich viel Spaß, auch wenn man, wie ich, keine natürliche Begabung hat und Hilfe von seinen Freunden in Anspruch nehmen muss. PS: Nimm die verstaubten Wassermalfarben aus deiner Kindheit, damit sieht alles immer gleich viel schöner aus.

 

Johanna

Wilkommen im virtuellen Seminarraum

Auch wenn Tipps für bessere Konzentration (vor allem beim Lernen) eher selten fruchten, empfehle ich die Motivationsleiter.
Es gilt: Sei am Anfang nicht zu streng zu dir. Wenn du es schon einmal mit Unierledigungsabsichten an den Schreibtisch geschafft hast, dann gönn dir erst einmal eine halbe Stunde für facebook, twitter und den Standard - Liveticker. Hast du dich nun aklimatisiert, öffne langsam die Tabs, die du wirklich brauchst und verbiete dir Schritt für Schritt selbst jegliche Ablenkung. Schließe am Besten auch die Vorhänge, die Strahlen der Sonne verlocken dich sonst viel zu schnell zum Träumen.

Ansonsten helfen nur mehr 1-10 Espressi, um den Tatendrang in dir endgültig zu wecken. 

Die Gedanken von der Seele schreiben

Auch in deinem Kopf haben sich bestimmt einige Gedanken aufgestaut. Ordne sie, indem du sie zu Papier bringst, und zwar so: Schreib 10 Minuten lang ohne Pause, der Stift darf niemals abgesetzt werden. Wenn dir kurz nichts einfällt, verwende Lückenfüller wie mhmm oder ääähm und dann wieder weiter, immer weiter. Das wird angenehm frischen Wind in deine Gedankenwelt bringen. (inspiriert von Doris Dörries Buch: Leben, Schreiben, Atmen)

Harry-Potter - Magie aus der Kindheit

Wenn du Aufmunterung brauchst und der Realität zumindest für ein paar Stunden entfliehen willst, begib dich doch wieder einmal mit Hermine, Harry und Ron auf ihre magische Reise nach Hogwarts. Mit Quiddich Turnieren, brodelnden Zaubertränken und dem sprechenden Hut werden die eigenen vier Wände zumindest kurzzeitig zum mystischen Zauberwald. Die Filme gibt's übrigens auf amazon prime.

Soulfood - Spaghetti Bolognese

Mein simpelster Tipp und wahrscheinlich auch der wirksamste: Koch dir richtig geile Pasta und spar bloß nicht am Parmesan, die gute Laune wird dann automatisch zum Dinnergast.

 

Manuel

Binge Watching

Die neue Staffel Better Call Saul kommt wie gerufen. Wer den windigen Anwalt noch nicht von Breaking Bad kennt, könnte sich das gleich auch nochmal zu Gemüte führen.  

Kochen

Die Biokisten werden zum Glück weiterhin geliefert, meistens sind da auch ziemlich spannende Rezepte dabei. Graupenrisotto mit gerösteten Rotkrautspalten schmeckt viel besser, als es klingt. 

Hier geht es zu den verschiedenen Anbietern in Wien.   

Musik machen 

Wenn das nicht der perfekte Anlass ist endlich mal wieder die verstaubte Gitarre aus der Ecke zu holen und ein neues Lied zu lernen.

DJ Sets auf YouTube

Die Partysperre trifft uns wohl alle ziemlich hart, zum Glück gibt es genug gute DJ Sets auf YouTube. Bei Partiboi69 ist Ausnahmestimmung garantiert, selbst wenn man alleine im Wohnzimmer sitzt. 

 

Noch mehr Ideen für deine Zeit zuhause findest du hier.

Mehr zum Thema
 
Freizeit, 30.7.18