Beaulieu

Savoir-vivre

Beaulieu heißt schlicht und einfach schöner Ort und das trifft es ganz genau. Dank dieses entzückenden Bistros in der Ferstelpassage haben die Wiener ihre Scheu vor guter französischer Küche endlich abgelegt. Hier fühlt man sich wie in der Bretagne, kann den Duft des Meeres beinahe riechen und mit Mies- und Jakobsmuscheln hervorragend schmecken. Der Koch ist ein echter Franzose und kocht einfach und original. Günstige Croques und leckere Quiches, ein Mittagsgericht für 9,50 €, aber auch feine Delikatessen wie getrüffeltes Risotto und in Rotwein geschmortes Wildbret. Zu gut um wahr zu sein. Danach gibt es eine große Auswahl der besten Käsesorten oder feine Petisseries. Ein weiteres Highlight des hellen zweigeschossigen Lokals sind die wunderschönen, schwarz-weißen Ornamente am Boden. Merveilleux!

Ähnliche Locations
 
 
Location
 
Location