Sechser

Ein hoch auf den Hedonismus

Mit dem Sechser hat im Dezember ein Hybrid aus chicer Bar und coolem Club eröffnet. Die Einrichtung ist ein wahrgewordener Insta-Traum - das war den Betreibern anscheinend auch sehr wichtig und man merkt die Liebe zum Detail, goldene Schwäne als Wasserhähne inklusive. Auf zwei Etagen soll hier gemütlich getrunken und geplaudert, aber auch getanzt werden. Eintritt zahlt man keinen, zukünftig wird es aber einen exklusiven VIP-Bereich geben. Geöffnet hat das Sechser übrigens Dienstag bis Samstag, immer ab 18 Uhr, die Sperrstunde wird nicht angegeben. 

 

Ähnliche Locations
 
 
Location