Die Temperaturen sind nach wie vor die meiste Zeit winterlich. Also grab deine Eislaufschuhe aus dem Keller deiner Eltern aus oder investiere ein paar Euro in das passende Leih-Equipment und mach dich auf den Weg zum nächsten Eislaufplatz. Wir haben für dich die besten und am leichtesten mit den Öffis erreichbaren Eisbahnen der Stadt.

Du findest in der inneren Stadt jede Menge große Eislaufplätze. Der Wiener Eislaufverein hat eine beeindruckende Größe von 6.000 m², der Wiener Eistraum am Rathausplatz ist sogar noch größer und hat seit dem 23.1.2020 geöffnet und wird jetzt sogar zweistöckig! Richtig romantisch wird es auf der Kunsteisbahn Engelmann. Hierhin kannst du dein Date entführen und Hand in Hand über den Dächern Wiens Schlittschuhlaufen. Wir haben aber auch Tipps für alle, die es richtig romantisch wollen: Natureisbahnen.

 

Kunsteisbahnen Outdoor

Wiener Eistraum am Rathausplatz

Rathausplatz 1, 1010 Wien

Der berühmte Wiener Eistraum hat am 23.1.2020 endlich eröffnet. Seit dieser Tag ist es hier eher aus mit der Beschaulichkeit, da dieser Eislaufplatz vor allem bei Touristen sehr beliebt ist. Nichtsdestotrotz gehört Eislaufen am Rathausplatz zum Winter in Wien einfach dazu. Vor einem Besuch sollte man allerdings der homepage einen kurzen Besuch abstatten, da es bei verschiedenen Wetterlagen zu abgeänderten Öffnungszeiten kommen kann. 

Am Rathausplatz kann man (normalerweise) bis zum 1.3.2020 von 10:00 - 22:00 Uhr Eislaufen.

 

 

Wiener Eislaufverein

Lothringerstraße 22, 1030 Wien

Der 1867 gegründete Traditionsverein bietet allen Eislaufbegeisterten von Oktober bis März einen tollen Platz direkt vor dem Konzerthaus, um zu schlittern, zu schwingen oder Pirouetten zu drehen. Die Saison läuft bis 8.3.2020. Im Sommer verwandelt sich der Platz dann wieder zum mäßig coolen "Sand In the City".

 
Kunsteisbahn Engelmann

Syringgasse 6-14, 1170 Wien

Eislaufen über den Dächern Wiens: Das kann man bis 8. März beim Engelmann im 17. Bezirk, fünf Minuten von der U6 Station Alserstraße entfernt. Hier gibt's auch Abendkarten für alle, die es gerne etwas ruhiger haben beim Eislaufen. Jeden Freitag findet bis 21:30 Uhr die Eis-Disco mit DJ Flying Nico statt (da werden Erinnerungen wach). Die Musik ist zwar Geschmackssache, aber der Ausblick über Wien beim Schlittern ist echt schön! Wir schmelzen dahin!

 

Kunsteisbahnen Indoor 

Wiener Eisstadthalle

Vogelweidplatz 14, 1150 Wien

Wenn das Wetter dann doch mal zu grausig für entspanntes Schlittern unter freiem Himmel wird, kannst du zum Beispiel die Eisstadthalle besuchen. Bis Mitte März bietet dir diese Location eine super Schlechtwetter-Schlittschuh-Alternative zu relativ fairen Preisen an. Jeden Samstag findet dort von 20:00 - 22:45 Uhr eine Eis-Party statt. Auch für Hockey- und Eiskunstlaufbegeisterte gibt es hier zahlreiche Events und Kursangebote.

 

 

Natureislaufplatz Alte Donau

Kaiserwasser/ Arbeiterstrandbad/ Angelibad

U1 Station Kaisermühlen-VIC/ U1 Station Alte Donau/ U6 Station Neue Donau

Das Kaiserwasser bei der Alten Donau im 22. Bezirk verwandelt sich bei frostigen Temperaturen im Winter zu einem perfekten Eislaufplatz. Ihr solltet euch dafür aber warm einpacken, da der nächste Aufwärmort etwas weiter weg ist. Auf dem zugefrorenen Kaiserwasser bis hin zur Alten Donau kann man aber auch einfach nur super spazieren gehen. Mit Blick auf den Donauturm und den DC Tower kannst über das gefrorene Wasser gleiten. Einziger Minuspunkt: Deine Eislauf-Ausrüstung musst du dir selbst besorgen, dafür zahlst du dann aber auch keinen Eintritt. Steig einfach bei der U1 Station Kaisermühlen-VIC, der U1 Station Alte Donau oder der U6 Station Neue Donau aus. Von dort sind es dann jeweils noch zehn Minuten zu Fuß zu den Zugängen zum Wasser.

 

Mehr zum Thema
 
Freizeit, 10.5.18