Bezahlte Anzeige

 

Labstelle

Lugeck 6, 1010 Wien

Die Labstelle ist wohl eines der coolsten Innenstadtlokale - sehr modern und nicht zu altwienerisch. Gekocht wird saisonal und mit qualitativ hochwertigen und regionalen Produkten. Ein Highlight ist das Flying Frühstück am Samstag ab 10 Uhr, sozusagen Brunch mit Bedienung. Um 26,50 Euro (exkl. Getränke) bestimmt der Küchenchef, was auf deinem Frühstücksteller landet. So lange, bis man nicht mehr kann (mind. 8 bis 10 Gänge), schickt die Küche kleine Überraschungs-Gerichte an deinen Tisch. Hier sollte man viel Zeit zum Genießen mitbringen.



Das Loft

Sofitel, Praterstraße 1, 1020 Wien

Hier kann man so herrlich auf das gemeine Fußvolk am Donaukanal und der Innenstadt hinabschauen. Hinunterspucken sollte man aber nicht, denn jeder Bissen ist wertvoll. Der Brunch um 32 Euro pro Person beinhaltet feines Brot und Gebäck, Gemüse, Müsli, Nüsse, Trockenfrüchte und Milchsorten, Aufschnittspezialitäten, Käseplatte und Räucherfisch, Frische Früchte, Joghurt, Smoothies und Säfte. Eigerichte und Süßes werden à la minute für dich zubereitet.


Gerstner K.u.K. Hofzuckerbäcker

Kärntner Straße 51, 1010 Wien

Wie gemacht, wenn die Oma zu Besuch ist und die Spendierhosen an hat oder es was zu feiern gibt. Der Mittagsbrunch am Sonntag von 11 bis 14 Uhr um 59 Euro (exkl. Getränke) im imperialen Ambiente startet mit einem exquisiten Vorspeisenbuffet. Die Hauptspeisen (auf Wunsch sogar vegan) werden frisch zubereitet und an den Tisch serviert. Zum Abschluss gibt’s die berühmten Gerstner Desserts, die man vorab bereits in der süßen Vitrine bewundern kann. Für die maximale Gönnung empfehlen wir das Premium-Angebot inklusive unlimited Schaumweine, Weine, Bier, alkoholfreie und Heißgetränke um 89 Euro.

 


57 Restaurant & Lounge

Donaucitystraße 7, 1220 Wien

Noch höher oben brunchen, kann man im 57 Restaurant, das seine Gäste jeden Sonntag von 11 bis 15 Uhr beim spanischen Flying Brunch "Bocadillo de 57" bewirtet. Neben Brunch-Klassikern werden laufend spanische Specials gereicht. Hier gibt’s Tapas, Tortillas und die namensgebenden "Bocadillos" (Sandwiches), Eierspeisen, Birchermüsli, Obstsalat, Joghurt, Suppen, Hauptspeisen und Desserts - frisch aus der Küche an den Tisch serviert. Atemberaubender Blick über die Stadt natürlich inklusive! Preis: 45 Euro pro Person inkl. Cava, Kaffee und Säfte.

 

Cafe Gloriette ‎

Schlosspark Schönbrunn, 1130 Wien

Ein heißer Tipp, wenn anspruchsvoller Verwandtenbesuch oder ein Jahrestag mit der Liebsten ansteht: Das Sisi-Buffet um 34 Euro pro Person mit Blick auf Schönbrunn lässt Augen strahlen: Royales Essen gibt es  gepaart mit klassischer Musik am Samstag, Sonntag und Feiertag ab 9 Uhr früh. Der Gugelhupf wird mit kandierten Veilchen serviert und zur reschen Kaisersemmel gibt's süße Marmelade. Der Preis errechnet sich wohl durch: Aussicht mal Touristenandrang.

 

Vorschaubild: (c)-Labstelle-Wien-via-Facebook
Headerbild: (c)-slowowl-via-Pixabay

 

Günstigere Brunch Buffets findest du hier.

 

Mehr zum Thema
 
Freizeit, 4.2.17
 
Freizeit, 21.8.15