Bezahlte Anzeige

Die Vorsätze von Neujahr sind schon längst vergessen, das Sportgewand wieder weggepackt und das enthusiastisch angefangene Sachbuch über die außergewöhnlichsten Fischarten im Westpazifik war dann doch nicht so interessant wie zuvor gedacht. Nicht jeden gut gemeinten Vorsatz kann man einhalten, aber wer hat den bitte nicht auf seiner Bucket List stehen: Einmal bei einem Marathon mitlaufen!? Ob der Vienna City Marathon im April oder der Euro Pride Run Vienna im Juni, mit ein bisschen Training und der richtigen Vorbereitung könnt ihr diesen Punkt auch endlich abhaken und dabei auch noch unnötigen Winterspeck loswerden! Los gehts:

Die Ausrüstung

Falls ihr nicht eh schon die perfekte Laufausrüstung von vergangenen Motivationsschüben im hinteren Eck des Kleiderschranks aufbewahrt, achtet beim Kauf vor allem auf atmungsaktive und gemütliche Kleidung. Es muss nicht unbedingt die schicke, neue, stylische und absolut instagrammable Leggings mit durchsichtigem Netzeinsatz sein. Eine normale Leggings aus atmungsaktivem Stoff, ein gut sitzender Sport BH und eine Fließweste reichen absolut aus für den Anfang. Bei den Schuhen gilt: lieber ein bisschen zu groß als zu klein, nicht zu sehr auf Marken achten (sondern auf Qualität) und auf keinen Fall mit der Dämpfung übertreiben, das fühlt sich zwar am Anfang echt gut an, wird sich aber nach längeren Laufstrecken rächen.

✔ Atmungsaktives Trainingsgewand

✔ Geile Laufschuhe

 

Das richtige Training

Mit dem richtigen Trainingsplan steht und fällt der Erfolg. Wer gleich losläuft und vor einer Stunde und exakt 20 Minuten nicht aufgeben will, der wird danach so schnell nicht mehr laufen gehen. Zu Beginn sollte man es auf jeden Fall langsam angehen lassen. Je nach Level variiert die Dauer der Trainingseinheiten natürlich, es gibt allerdings einige Trainingsweisheiten, die sich besonders für Anfänger bewährt haben.

 Laufe am Anfang nicht weniger oder mehr als 3x die Woche

 Laufe in Intervallen - für den Beginn z.B. 8x2 Minuten joggen, Pause: jeweils 2 Minuten walken

 Steigere deine Trainingseinheiten pro Woche z.B. von 8x2 Minuten auf 6x3 Minuten, auf 4x6 Minuten usw.

✔ Gönn' deinem Körper zwischen den Trainingseinheiten immer einen Ruhetag

Der Marathon

In Wien laufen einem ja ständig Jogger über den Weg, die einen daran erinnern, dass man selbst schon ziemlich lange nicht mehr laufen war. Dementsprechend viele Läufer nehmen jährlich an den zahlreichen Marathonläufen in Wien teil. Hier findest du die wichtigsten Events, die man auch als Anfänger mit ein wenig Motivation bestreiten kann.

Vienna Urban Trail 

am 22. März

Beim Vienna Urban Trail am 22.03. geht es weniger um Leistung als um Sightseeing und Spaß. Der 7 km Lauf startet bei der Alserstraße und führt an vielen der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Wiens vorbei oder sogar durch sie hindurch. Danach gibt es einen gemeinsamen Brunch. Da es keine Zeitmessung gibt, kann man während dem Lauf auch gerne mal stehen bleiben und Pause machen.

Frauen Fun Run 

am 1. April

Perfekt, um seine ersten sportlichen Erfolge zu feiern. Beim Frauen Fun Run am 01.04 kann man 3 km bzw. 6 km auf einer flachen Strecke zurücklegen, gleichgesinnte treffen und Wettkampfstimmung schnuppern.

Vienna City Marathon 

am 18. und 19. April

Der Marathon, der die ganze Stadt lahmlegt, findet von 18. bis 19.04 statt, also noch genug Zeit um zumindest die 5 km Strecke zu meistern. Fortgeschrittene können sich für auch für die 10 km Strecke am Samstag anmelden. Am Sonntag findet der Marathon (42 km), Halbmarathon (21 km) und der Staffellauf (42 km, 4 Läufer pro Team) statt. Aber Achtung, die Plätze sind schon jetzt knapp.

Love Run Wien 

am 25. April

Ohne Liebe läuft nichts am 25.04 auf der Prater Hauptallee! Der Love Run steht für Liebe, Freundschaft, Spaß und Toleranz! Begleitet von DJs und gerne auch im Kostüm kann man bei dem Straßenlauf (5 km) nicht nur die Kostüme der anderen bewundern, sondern auch Toleranz und Liebe zum Leben feiern.

Österreichischer Friedenslauf im Wiener Volksgarten

am 25. April

Der Friedenslauf am 25.04 ist ein Sponsorenlauf. Alle "erlaufenen" Spenden kommen, ohne jeden Abzug, Kindern und Jugendlichen in der Armutsfalle zugute. Gelaufen werden so viele Runden, rund um das Rathaus, (eine Runde hat ca. 700m) wie möglich.

Österreichischer Frauenlauf 

am 17. Mai

Der Frauenlauf findet am Sonntag den 17.05 statt. Entscheiden kann man sich zwischen einer 5 km- oder 10 km langen Strecken. Beide Strecken sind durchgängig eben und der 5 km Lauf damit für Anfänger besonders gut geeignet.

Euro Pride Run Vienna

am 12. Juni

Der Pride Run Vienna findet am 12.06., während der Pride Woche, auf der Prater Hauptallee in Wien statt und ist mit einer Distanz von 5 km für Anfänger, als auch für erfahrene Läufer, bestens geeignet. Wer nicht dabei ist, der sollte zumindest zuschauen, denn es wird bunt und laut.

 

Global 2000 Fairness Run

am 25. Juni

Bei Wiens nachhaltigstem Laufevent gehen die Teilnehmer mit der Forderung nach mehr Fairness in der Sportbekleidungsindustrie, der Bewahrung von biologischer Vielfalt in der Stadt und ein faires Miteinander von Menschen und Umwelt an den Start. Der Termin ist mit 25.06. noch nicht fixiert. Der Lauf startet und endet auf der Mariahilferstraße/Zollergasse und ist mit einer Länge von 5 Kilometer auch für Anfänger geeignet.

Motiviert?! Hier findest du die besten Laufstrecken in Wien