Oldschool Vans-Tragende, Ollie-Gschaftlhuawa und Wehwehchen-Strotzende - Skateboardern aus Wien entgeht kein einziger Skatepark, so viel ist sicher. Wir haben unsere Freunde aus der Skateboard Szene nach den besten Spots befragt und diese Empfehlungen zum Skaten in Wien erhalten.

 

Währinger Skatepark

Gymnasiumstraße 53, 1180 Wien

Meiner Meinung nach der coolste und gleichzeitig schönste Skatepark in Wien, denn hier ist man, verglichen zu anderen Skateparks, welche rundum nur Beton aufweisen, umschlossen von Bäumen und Grün. Kleine bis große Rails, Spines und Banks versüßen jedem Skateboarder den Tag. Wer den „Skater-Slang“ nicht versteht: im Endeffekt sind all diese super cool klingenden Dinge eh nur Rampen oder Eisenstangen in verschiedenen Ausführungen.

 

Donauinsel Skatepark Copa Beach Plaza

U1 Ausgang Donauinsel Richtung 1220 Wien

Der Copa Beach Plaza ist der neueste von allen Skateparks in Wien. Dieser leiwande und richtig schicke Beton-Look Skate-Spot wurde für die Stadt Wien von Skatern, die bereits mehrere Skate-Projekte in Wien realisiert haben, entworfen, geplant und sogar selbst gebaut. Der cleane Skatepark bietet so einiges: Curbs, Hips, Quarters, Ledges und hey, natürlich auch mehrere Grasfleckerln, wo man sich hinchillen und den feschen Skatern beim Tricksen zuschauen kann. Wer sein Badehoserl mitnimmt, kann im Anschluss auch eine Runde in der Donau schwimmen gehen.

 

Wien Längenfeldgasse Skatepark

Linke Wienzeile 198-200, 1150 Wien

Auf diesem kleinen aber feinen Platzerl direkt neben der U4 lässt es sich aushalten. Minirampen, Funboxen, Rails und mehr warten auf euch und das 24 Stunden am Tag!

 

Floridsdorfer Skatepark Loretto Plaza

Überfuhrstraße, 1210 Wien

Durch diesen Park brettelt sich´s für Brettartisten gmiadlich, denn auf knapp 1000 Quadratmetern lässt sichs leicht ausweichen. Außerdem hat man es, so wie beim Copa Beach Plaza, nicht weit zur Donau. Am einfachsten kommt man mit dem 33B Bus hin.

 

Skatepark im Prater

Rustenschacherallee 1, 1020 Wien 

800 Quadratmeter Fläche stehen euch frei zur Verfügung, natürlich wieder mit sogenannten Obstacles wie zum Beispiel eine Quarterpipe, Banks, Curbs, Ledges, Penny oder Rails. Was das Skateboarder Herz eben alles begehrt und verehrt. Die durchgehend aus Beton hergestellte Skate-Plaza ist sowohl für Ungeübte als auch für Profis ideal.

 

Skatepark Gürtel Plaza

Emil Maurer Park, Neubaugürtel

Robuste Elemente aus Granit und Beton lassen nur wenige Wünsche von Skatern offen. Dieser Skatepark ist in ständiger Bewegung - nicht nur aufgrund der Hauptverkehrsschlagader des Gürtels.

 

Du bist motiviert zum Weiterrollen? Hier geht's zu den schönsten Inline-Skating Strecken in Wien!

Mehr zum Thema
 
Freizeit, 2.7.20
 
Freizeit, 14.6.15
 
Freizeit, 24.7.18
 
Freizeit, 10.5.18
 
 
Freizeit, 11.5.20