Lockdown, Osterruhe, Social-Distancing... All das können wir schon nicht mehr hören und wollen uns an den Feiertagen einfach wegträumen & die Ruhe genießen. Am besten funktioniert das, wenn du dir das aufwändige Ostermenü heuer einfach nach Hause liefern lässt - und zwar direkt aus deinem Lieblingslokal. Die Oster-Brunchboxen gibt's in unterschiedlichen Preiskategorien, aber eins haben sie alle gemeinsam: sie überzeugen mit feiner Auswahl und lassen garantiert keine essenstechnischen Wünsche mehr offen! Ist die Box erst mal vorbestellt, ist das einzige an das du noch denken musst, das Kaltstellen des Eierlikörs! Prost & Mahlzeit!

 

Brunch

Brotkost 

Bei Brotkost gibt's vegetarische Oster-Brunch-Boxen für insgesamt bis zu vier Personen und die enthalten unter anderem: einen handgeflochtenen Brioche-Striezel von Brotocnik, Bio-Marmeladen von Staud's, einen feschen Blumenstrauß aus lokalen Blüten & zwei Flaschen Makava Eistee. Außerdem sind Brot, Obst, köstliche Aufstriche, bunte Ostereier und vieles vieles mehr enthalten. Die Boxen werden am 4.4. geliefert, müssen vorbestellt werden und kosten 98 €. 

Jetzt hier vorbestellen & mehr erfahren! 

 

Hidden Kitchen

Bei Hidden Kitchen gibt's einen Brunch-Picknickkorb - der wird am 3.4. zu dir nachhause geliefert. Darin befinden sich: Bagel, Semmel, Brot, Böse Croissants, Brownie-Bites, Bircher-Müsli mit Kompott, Joghurt mit Granola, Couscous mit Halloumi, Minze und Rosenwasser, Marinierter Feta, leckerer Hummus, fancy Frischkäse, Kren, frischgepresster Orangensaft, Prosecco, ein herrlich erfrischendes Blumenbouquet und ein 5 € Gutschein für die Hidden Kitchen. Die Box solltest du bis 31.3. vorbestellen und sie kostet inklusive Lieferung 49 €. 

Die Box jetzt hier vorbestellen! 

 

Hildebrandt 

Wie zu erwarten, ist auf das Hildebrandt ebenso Verlass! Der vegane Oster-Brunch im Korb für zwei Personen lässt keine Frühstückswünsche offen. Mit Brot vom Öfferl, Falafel-Wrap mit Curryhummus und Cashews, Kürbiskernaufstrich, veganer Butter, grünem Spargel mit Bärlauchpesto, Schokohummus mit Kakaonips und Kokosflocken, Erdnussbuttter und noch vielem mehr, wird wirklich jedes Bedürfnis gestillt. Dazu gibts einen Cassis-Smoothie und frischgepressten Orangensaft. Die nicht vegane Variante kommt unter anderem mit Beinschinken, Bergkäse, Brie, Osterreier und Oster-Striezel. Delicious! Beide Körbe sind für 49 Euro zu haben, Sekt als Add-On kostet 9,90 zusätzlich. Abholung und Zustellung von 3. bis 5. April von 10 bis 17 Uhr. In den Bezirken 1-9 und 15-19 wird sogar kostenlos zugestellt. 

Hier gehts zur Vorbestellung!

 

Gota Coffee 

Von Gota Coffee gibt's ebenfalls eine Oster-Frühstücksbox - und zwar eine, die keine Wünsche offen lässt. Unter anderem findest du in dieser Snackbox Blutorangensaft, Pochierte Eier mit Bechamel Sauce, Osterschinken, Erdäpfelrösti, Aufstriche, Aufschnitt, Osterpinze, Zimtschnecken, Marmeladen und osterliche Blumen! Die Box kostet insgesamt 59€ und kann am Ostersonntag oder am Ostermontag bei Gota Coffee abgeholt werden. Für Gläser und Korb werden 20€ Kaution berechnet, die du natürlich beim Zurückbringen wiederbekommst. Die perfekte Box für ein gelungenes Oster-Frühstück! 

Hier kannst du die Box bestellen! 

 

Zinas Eatery

Auch bei Zinas Eatery auf der Gumpendorfer Straße könnt ihr euch Brunchboxen für den Ostersonntag abholen. In einer Box für 2 um 40 € ist alles drin, was das Osterbrunch-Herz begehrt - von Pancakes und Sandwiches über Humus und Gemüse bis zu Banane Bread und frisch gepressten Säften. Gibt's auch als vegane Version.

Bestellung via Anruf oder Whatsapp unter der Nummer 0676-5741140

 

Fancy Festessen

Mörwald

Von Mörwald gibt's eine Osterbrunchbox zum selbst zuhause fertigkochen. Das fancy Ostermenü besteht aus vier Gängen, dazu gibt's noch Ostereier, Osterschinken, Osterstriezel zum Selberbacken, Marmeladen und Quiche. Das Menü selbst bietet aufwendig gekochtes Lamm, Lachs und zahlreiche andere Köstlichkeiten. Als Nachspeise gibt's Eierlikör, Mousse au Chocolat & Pralinen. Du merkst selbst, dieses Menü lässt absolut keine Wünsche offen! Dennoch gibt's auch noch exquisite Erweiterungsmöglichkeiten und Wein zum Dazubestellen. Die Box kostet 69 € pro Person und ist mindestens für zwei Personen erhältlich. Bestellt werden kann sie bis spätestens 29.3.

Jetzt hier gleich bestellen! 

 

Taubenkobel 

Auch von Taubenkobel gibt es Osterboxen - und zwar eine mit dem Namen Osterfestessen und eine die sich Osterjause nennt. Die Osterfestessen-Box beinhaltet Osterschinken, Bärlauchcreme, Kalb in der Salzgrotte gereift und ein süßes Osterei als Nachspeise mit Rhabarber, Vanille & Schokolade. 
Als Osterjause kommt eine Box mit Osterpinzen, Bauernbrot, Bärlauchaufstrich, Ostereier, Osterschinken, Spargelsalat und und und. Das Osterfestessen kostet 148 € für zwei Personen, die Osterjause 88 € für zwei. Die Boxen müssen vorbestellt werden und können entweder abgeholt oder geliefert werden. 

Hier alle weiteren Infos einholen & vorbestellen! 

 

Seven North

Bei Seven North gibt's auch gleich zwei Varianten von Osterboxen, nämlich eine vegetarische Option und eine mit Fleisch. Die Gerichte, die sich in den Boxen finden, sind bereits vorgekocht, es fehlt also nur noch der Feinschliff bzw. das Erhitzen der Speisen - dafür gibt's natürlich eine genaue Anleitung - ebenfalls in der Box. Die feine Box ist für vier Personen - die Speisen sollen in der Mitte des Tisches platziert und gemeinsam genossen werden. Die Box muss vorbestellt werden und kann dann am 4.4. oder am 5.4. abgeholt werden. Eine Box mit Fleisch kostet 175 €, die vegetarische Option kostet 155 €. 

Hier geht's zur Vorbestellung!

 

Boxwood

Foto: Culinarius

Ein servierfertigen 4-Gänge-Menü von Spitzenköchen erwartet euch im Gourmet Osternest von Boxwood. In der Box findet ihr neben Oster-Klassikern wie Pinze, Beinschinken im Brotteig und Ostereieern auch Bärlauchsuppe mit Kaninchennockerl, Solospargel mit Sauce Hollandaise sowie Kitzgulasch mit Knödeln und ein Osterlamm sowie einen Karotten-Nuss-Kuchen als Dessert. Mit dabei sind auch zwei Smoothies und zwei kleine Falschen Gemischter Satz vom Mayer am Pfarrplatz. Das Menü für 2 Personen kostet 99 € und ist von 1. bis 4. April erhältlich. Bestellungen sind bis einen Tag vor Abholung möglich.

Hier geht's zu allen Infos für die Vorbestellung!

 

Hotel Sans Souci: Restaurant Veranda

Foto: Hotel Sans Souci Wien

Ein farbenfrohes 4-Gänge Menü inklusive Aperitif und Wein um 89 € pro Person wird auch vom Restaurant Veranda angeboten. Die vier Gänge beinhalten allerhand fancy Gerichte von Spargelsalat mit Räucherforelle über Bärlauchsuppe bis zu Lammrücken oder Seesaibling und Schokomousee als Dessert. Das Essen ist schon so gut wie fertig, es müssen noch ein paar Arbeitsschritte ausgeführt werden, die nur 10 Minuten dauern. Die Box kann entweder am Ostersonntag oder Ostermontag (4.-5.4.) abgeholt werden. Eine Lieferung ist auch möglich, kostet aber extra. Bestellungen werden bis zum 31. März angenommen.

Hier geht's zu allen Infos und zur Vorbestellung! 

 

Zu viel geschlemmt? Dann ist ein Spaziergang genau das Richtige - zum Beispiel durch den Wienerwald. Hier kommen die schönsten Routen!