Eingehüllt im feschen Herbstmantel starten wir in den November und freuen uns darauf, dass wir unsere Hände bald wieder an der Glühweintasse wärmen können. Damit dich der November-Blues nicht heimsucht, haben wir die schönsten Dinge gesammelt, die du diesen Monat in Wien erleben sollst - mit und ohne Punsch. 

 

Wärme dich von innen beim Hot Yoga bei LaSelva

Margaretenstraße 70/2/2, 1050 Wien

Hot Yoga bei LaSelva bedeutet Entspannung und Wärme pur & das brauchen wir bei den sinkenden Temperaturen gerade umso notwendiger! Das LaSelva Hot Yoga Studio wurde gegründet, um dir einen einzigartigen Raum für deine Yogapraxis zu bieten. Entfliehe dem Alltag, betrete das üppig grüne Paradies und finde zu dir selbst, deinem Körper und deinem Atem zurück. Die Klassen bei LaSelva sind von Vinyasa inspiriert, und helfen dabei, den Körper zu wärmen und zu entgiften. Außerdem ist es die perfekte Möglichkeit, den Kopf frei zu bekommen – genau das, was wir im stressigen November suchen!

Hier findest du alle Infos!

 

Shoppe ausgelassen beim The Slow Label x Maisonette Pop-Up in der Neubaugasse

Am 10. November startet das Pop-Up von The Slow Label x Maisonette in der Neubaugasse Nr. 81 im siebten Bezirk. Hier kannst du besonders schöne, flauschige und gemütliche Teile für deine fesche Wintergarderobe erwerben. The Slow Label produziert nur fair aus nachhaltigen Rohstoffen, was für besonders qualitativ hochwertige, sowie ethisch vertretbare Produkte steht. Wenn du also noch nicht den perfekten Wollpulli, dein neues fesches Winterkleid oder das perfekte Geschenk für die beste Freundin gefunden hast, schau vorbei. Ansonsten schau ebenfalls vorbei, ein Besuch lohnt sich immer 😉

 

Stöber dich durch den Fesch’markt #23

von 12. - 14. November in der Ottakringer Brauerei

Der Feschmarkt ist längst ein Fixtermin um die schönsten neuen Entdeckungen Wiens zu ergattern: Rund 250 Start-Ups, Nachwuchsdesigner*innen, Junggastronome und Independent Labels aus den Bereichen Kunst, Mode, Kosmetik, Kids, Sport, Papeterie, Schmuck, Vintage, Delikatessen sowie ein eigenes weitläufiges Streetfoodfesch’t erobern die Ottakringer Brauerei und überraschen die feschen Besucher*innen mit ihren wundervollen Produkten! Der Feschmarkt ist überigens auch DIE Gelegenheit ganz besondere Weihnachtsgeschenke zu finden.

Der Eintritt kostet dich 5€, hier gibt’s bereits Vorverkaufskarten. Wir können den feschesten aller Märkte kaum erwarten!

 

Entdecke die spannenden Neueröffnungen vom Oktober 

Wien verändert sich konstant und das bedeutet auch, dass es immer wieder spannende neue Locations gibt: von Cafès über Restaurants, von Bars über Clubs, von Shops bis Hotels - 19 spannende Neueröffnungen gab's in Wien im Oktober. Damit du nicht gleich den Überblick verlierst, haben wir sie für dich zusammengetragen! 

Hier geht's zu unserer Übersicht!

 

Stoß auf die Weihnachtsmarkteröffnung an

Ach wie sehr haben wir sie letztes Jahr vermisst – die herrlichen, romantischen Wiener Weihnachtsmärkte. Nachdem auch relativ lange unklar war, ob diese pandemiebedingt heuer stattfinden können – freuen wir uns umso mehr über die Nachricht, dass sie mit all den heiß geliebten Punschständen, noch im November eröffnen werden!

Egal ob du Tourist*in in Schönbrunn spielst, ganz klassisch am Rathausplatz Glühwein zappst, in herrlicher Kulisse zwischen den Museen anstoßt oder deinen Punsch gemeinsam mit Wiens Hipstern am Spittelberg genießt – warm ums Herz wird dir allemal! Und pssst: eine Weihnachtsmarkt-Tour heizt ganz besonders ein!

Die geplante Eröffnung der Märkte ist der 12.11. – allerdings öffnen manche Märkte auch erst am 17.11.

 

Kultureller Höhenflug: Herbst im Volkstheater

Der herbstliche November eignet sich perfekt, um sich in Wiens schönen Kulturhallen zu verstecken – zum Beispiel im feschen Volkstheater. Hier gibt’s auch diese Saison wieder viele Theaterhighlights – am 26. November feiert außerdem die Vorstellung „Ach, Sisi - Neunundneuzig Szenen“ Premiere, und bereits die Beschreibung klingt wahnsinnig spannend:

"Sisi war Bayerin, also Südpiefkin. Sisi war ein Korsett, eine Totenmaske, Sisi war Modellathletin. Und sie ist ein Parfum, ein Kartenspiel, eine Praline, ein Fächer, ein Kühlschrankmagnet, eine Aufziehpuppe und eine Adelige – und der Adel gehört aufgehängt. Sisi ist ein Wahrzeichen, ein Mythos, ein Silbertablett. Sisi lässt sich nicht auf die Bühne bringen, weil jede und jeder sie besser kennt. Sisi ist auserzählt, Sisi langweilt. Sisi is bissi fad. Ja, was denn nun! Wir machen Sisi! In Wien! 2021 am Volkstheater! Sisi: Das sind neunundneunzig Szenen, neunundneunzig Miniaturen, Gesten, Wimpernschläge, ein Vexierspiel über ein Phantom, neunundneunzig Funkenflüge, Ascheflocken, Schnappschüsse über Elisabeth, die Kaiserin von Österreich-Ungarn."

Vor bzw. nach den Vorstellungen kannst du dir 1-3 Drinks in der feschen Roten Bar gönnen, die sich direkt im Volkstheater befindet & deinen Abend noch aufregender macht!

Tickets gibt’s ab 10€ - alle weiteren Infos findest du hier!

 

Verfolge gespannt den A1now Binge-Weltrekordversuch

Österreich will im November in Wien den Weltrekord im durchgehenden Fernsehen wieder zurückerobern! Dafür hat A1now nun ein eigenes Team zusammengestellt, das sich von 12. bis 16. November im Rahmen eines großen Streaming-Spektakels in der Plain Art Galerie in der Burggasse, dieser Herausforderung stellt.

Der derzeitige Rekord liegt bei 94 Stunden, also gilt es mindestens die 95 Stunden-Grenze zu knacken – das wird kein Zuckerschlecken, aber auf die Dauer-Schauer*innen wird viel Hoffnung gesetzt und die besten Voraussetzungen werden geschaffen, um den Weltrekord zu beanspruchen.

Hier findest du nochmal alle Infos zum Event!

 

Hol dir feierliche Inspiration beim WeihnachtsQuartier

In der Ovalhalle, der Arena21 und dem frei_raum Q21 im MuseumsQuartier präsentieren von 26. bis 28.11. rund 100 unabhängige Labels und junge Kreative ihre unkonventionellen und dennoch funktionellen Produkte. Ein Querschnitt der Designerwelt zeigt ausgefallene Unikate abseits des Mainstreams: unterschiedlichste Materialien werden von Designer*innen, kleinen Labels und Manufakturen liebevoll zu einzigartigen Stücken verarbeitet. Produktvielfalt steht im Fokus. Ob Keramik, Glas, Holz, Papier – kein Material bleibt unberührt.

Außerdem gibt’s eine ganz besondere Überraschung beim WeihnsachtsQuartier: den goodnight.at-Stand! Hier gibt’s fesche Goodies und besonders viele goodnight.at Weihnachtsvibes! Außerdem verlosen wir im Vorhinein Goodie-Bag im Wert von 300€, das dann beim Stand abgeholt werden kann – also stay tuned & verfolge weiterhin fleißig unsere Social Media Kanäle 😉

Hier findest du alle Infos!

 

Novemberbonus - Karrieretipp:

 

Bring deine Karriere auf Schiene bei der TU-Karrierezeit

Du studierst auf der TU und machst dir Gedanken über deine beruflichen Zukunftspläne? Damit bist du nicht allein. Deshalb bietet dir die KARRIEREZEIT die ideale Plattform zum intensiven fachlichen und persönlichen Austausch mit interessierten Studierenden, Absolvent*innen und potenziellen Bewerber*innen - aus den für dich relevanten Fachbereichen. In jeweils 1,5-stündigen fachlichen Workshops mit spannenden Unternehmen deiner Fachrichtung, bekommst du all die Insights, die du für deine Karriereplanung benötigst! Du blickst hinter die Kulissen interessanter Arbeitgeber*innen, erfährst mehr zu fachlichen Schwerpunkten, alles über deine Job- und Karrierechancen und kannst dich direkt mit Praxisexpert*innen austasuchen.

Die Karrierezeit findet zweimal jährlich statt – der nächste Termin ist von 24. Bis 25. November.

Hier findest du alle Infos und kannst dich gleich anmelden!

 

Du hast Lust Wiens kinky Seite zu entdecken? Dann gibt's hier die besten Tipps!