Il Rione

Geßlgasse 10, 1230 Wien

Diese Pizzeria befindet sich zwar etwas außerhalb, aber die Beschreibung der Pizza-Zubereitung klingt umso verlockender: Der Teig wird nach originaler neapolitanischer Rezeptur zubereitet. Um einen authentischen Geschmack zu ermöglichen, werden ausschließlich qualitativ hochwertige Zutaten aus Italien verwendet. Gebacken wird im süditalienischen Stil mit einem neapolitanischen Ofen bei 485 Grad und einer Kochzeit von maximal 90 Sekunden. Buon Appetito!

 

Der Hirt

Eisernenhandgasse Parzelle 165, 1190 Wien

Der Heurige verbindet warme österreichische Schmankerln mit einer tollen Aussicht - und zwar auf die Donau, die Weinberge und das Kahlenbergdorf. Dabei ist er auch öffentlich sehr gut zu erreichen und eignet sich somit spontan für eine kurze Stadtflucht. Am Wochenende gibt's sogar Brunch und auch für Weinkenner*innen wird's hier spannend!

 

Ströck Feierabend

Burggasse 52-54, 1070 Wien

Wir freuen uns über die Eröffnung einer neuen Filiale des "Feierabend"-Ströcks, denn fast nirgendwo gibt es bessere belegte bzw. gefüllte Brote. Die schmecken auch ohne Feierabend - zum Beispiel zum Frühstück ganz gut. Noch besser macht das nur die Tatsache, dass die Zutaten größtenteils aus regionalen Produkten bestehen - das Gemüse kommt sogar aus dem hauseigenen Garten.

 

Palais Freiluft 

Trautsongasse 1B, 1080 Wien

Ein besonders schönes Sommer Pop-Up gibt's heuer beim Palais Auersperg - seit Anfang Juni haben sich im versteckten Park des Palais 12 Gastronom*innen vereinigt, um dir edle Drinks und Soul-Food aufzutischen und dir damit den Feierabend zu versüßen. Dazu gibt's auch feine Beats und viele schattige Plätzchen. Das Ganze gibt's täglich ab 16 Uhr und beschert Urlaubs-Feeling nach heißen Bürotagen. 

 

Rakete

Karl-Meißl-Straße 1, 1200 Wien

Rakete ist ein neues Espresso - also quasi eine Bar in Brigittenau. Das ehemalige "Rapidstüberl", das zwischenzeitlich als Töpfer-Lokal genutzt wurde, bekam einen neuen Anstrich und hat definitiv das Potential (d)eine neue Szene-Bar zu werden. Die beiden Inhaber*innen haben bereits einige Gastro-Erfahrung und wollten dem Grätzl, in dem sie selbst wohnen, eine gemütliche Bar zum Versitzen bieten - das ist gelungen. Das Bier vom Fass ist übrigens Tegernseer, was eh schon für sich spricht. 

 

Sputnik Bar

Börsegasse 13, 1010 Wien

Im Ersten hat eine neue Bar eröffnet, die es besonders Fans von qualitativ hochwertigen Getränken antun wird. Der Namen der Bar ist Sputnik, die Bar selbst ist ziemlich fesch und inne haben sie dieselben Leute, denen auch die Forelle gehört. Guter Geschmack ist also vorprogrammiert - egal ob es um die Drink- oder die Musikauswahl geht. Die blaue Eingangstür ist außerdem recht schwer zu übersehen ;)

 

We are Flowergirls Boutique

Lange Gasse 70, 1080 Wien

In der Langen Gasse hat eine Boutique eröffnet, die von Cecilia und Mathias geführt wird. Die beiden sind ein Paar - "We are Flowergirls" ist das gemeinsame Baby. Das Label steht für "die Magie von Einzelstücken und handgemachten Unikaten, die ein Leben lang währen" und bietet ein besonders schönes Shopping-Gefühl. Und das vor allem ohne schlechtem Gewissen, denn Nachhaltigkeit ist einer der Grundpfeiler des Geschäfts. 

 

Rosa Karl #2

Obere Donaustraße 71, 1020

Wenn du Veränderung brauchst, beginn doch mal mit einem Haarschnitt (aber achte darauf, dass du deinen Kopf in vertrauensvolle Hände legst). Der Frisörsalon Rosa Karl ist besonders hip und hat jetzt den zweiten Laden eröffnet. Hier kannst du alle erdenklichen Färbetechniken sowie komplette Umstylings ausprobieren - spontan geht das leider nicht - der Laden ist meistens ziemlich ausgebucht. 

 

Lust auf mehr Neues? Hier kommen die Eröffnungen vom Mai!