Das Schönste: durch die Markgraf-Rüdiger-Straße spazieren

Das Schirchste: wohl die Lugner City

Das musst du probiert haben: den Halloumi-Wrap mit Tsatsiki bei Odysseus Gyrosbar

Das musst du gesehen haben: den Sonnenuntergang auf den Stufen beim Urban-Loritz-Platz

 

Where to eat and drink

 

Westside 1150

Felberstraße 4

Das neu eröffnete Restaurant Westside vereint beim Westbahnhof unterschiedlichste Küchenstile unter einem Dach. Hier treffen Klassiker wie das Wiener Schnitzel oder ein zart gegrilltes Steak auf abwechslungsreiches Street Food. Wer die Hausspezialität “Reubens Sandwich” oder das “Famous Barbecue” probiert, wird sich sofort schockverlieben. Kein Wunder, denn Frische und Qualität stehen im Vordergrund – kombiniert mit einer lockeren, Atmosphäre und einem urbanen Ambiente. Zum süßen Abschluss unbedingt die köstlichen Cheesecakes mit spannenden Toppings genießen. Das Lokal ist definitiv eine erfrischende Aufwertung des Grätzls!

 

Kriemhild

Markgraf-Rüdiger-Straße 14

Wenn man in diesem süßen Kaffeehaus sitzt, fühlt man sich als wäre man im hippen 7. Bezirk. Das Lokal ist im Retro-Stil eingerichtet, verkauft guten Kaffee, allerlei Frühstücksvarianten und hat einfach einen einzigartigen Charme. Hier gibt es außerdem die Möglichkeit, Billard zu spielen und an sonnigen Tagen vergehen die Stunden im gemütlichen Gastgarten mit einem Spritzer viel zu schnell. Es gibt auch viele vegane Optionen.

 

Kaffeehaus Weingartner

Goldschlagstraße 6

Wer dem stressigen Alltag entfliehen will und richtigen Altwiener-Kaffeehaus-Charme verspüren möchte ist hier richtig aufgehoben. Hier fühlt man sich daheim, ohne zuhause zu sein. Wunderbar altmodisch, authentisch und traditionell – diese Worte beschreiben das Flair dort am besten. Es gibt liebevoll zubereitete Getränke und frisch Gekochtes. Gegen Abend finden dort spannende Billardspiele statt.

 

Odysseus Gyrosbar

Gablenzgasse 11

Wenn man dort in den Gyros-Wrap beißt, vergisst man auf der Stelle, dass man sich in der Lugner City befindet und verspürt sofort richtige Griechenland-Vibes. Sogar typische blaue Fensterläden findet man in dem kleinen Lokal im Obergeschoss der Lugner City. Definitiv einmal ausprobieren und (ich spreche aus Erfahrung) wieder zurückkommen!

 

Where to be

 

Hauptbücherei am Gürtel und Stufen

Urban-Loritz-Platz 2a

Wir alle lieben sie – die stressige Prüfungszeit, juhu! Da es nicht wirklich eine Möglichkeit gibt, ihr zu entkommen, sollten man sich Lernspots suchen, die die Motivation mindestens ums Doppelte erhöhen. Hierfür ist die Hauptbücherei am Urban-Loritz-Platz perfekt. Inmitten von Büchern (wodurch man sowieso schon intelligenter wird) und mit Blick auf den Gürtel (da gibt’s immer was zu sehen), lernt es sich umso besser. Am besten schnappst du dir Freund*innen mit denen du dir dein Leid teilen kannst und außerdem machen Lernpausen in einer Gruppe viel mehr Spaß.

Optimal für Lernpausen sind die Stufen, die zur Bücherei hinaufführen. Dort kann man entspannt sitzen und auf den vollen Urban-Loritz-Platz runterschauen. Am schönsten ist es dort beim Sonnenuntergang.

 

Märzpark

An manchen Tagen braucht mein eine Pause von den stressigen Stadtvibes und möchte einfach nur in Ruhe ein Buch im Grünen lesen. Das geht super im Märzpark vor der Stadthalle. Dort gibt es genügend Sitz- und Liegemöglichkeiten, Sonnen- und Schattenplätze, einen Fußballkäfig, einen Spielplatz und, nicht zu vergessen, die Udo-Jürgens-Promenade (wow!) – also wirklich alles, was das Herz begehrt.

 

Die Glasfabrik

Felberstraße 3

Alte Bücher über Hexenverfolgungen in Österreich, handgefertigte Vasen und antique Sessel – all das und vieles mehr findest du in dem dreistöckigen Antiquitätenhandel direkt beim Westbahnhof. Wenn deine Wohnung nicht gleich aussehen soll, wie die meisten Studentenwohnungen, findest du hier einzigartige Hingucker, die dein zuhause wirklich zum Strahlen bringen. Wie in solchen Läden üblich, sind die Preise ein wenig höher, jedoch gibt es immer wieder hübsche Schnäppchen und das freundliche Personal gibt dir an der Kassa gerne einen Rabatt auf deinen Einkauf.

 

Ikea-Dachterrasse

Europaplatz 1

View über Wien, normalteurer Aperol und genügend Platz zum Sitzen? Klingt nach zu hohen Anforderungen – die Dachterrasse beim Ikea Westbahnhof überzeugt einen jedoch vom Gegenteil. Einfach beim Ikea in den siebten Stock fahren, Aperol bestellen, sich in die Sonne setzen und voila ein fancy Lifestyle mit Blick über die Mahü ist garantiert.

 

Buchkontor 1150

Kriemhildplatz 1

{embed:insatrgam:Cg4TB0ZMzYc/?}

In Büchern schmökern hebt die Stimmung immer. Am besten geht das in kleinen, liebevoll eingerichteten Buchhandlungen. Buchkontor ist genau so ein Buchladen. Man wird dort bestens beraten und findet die Bücher, die man sucht. Es gibt ausgewählte Literatur und die Buchauswahl ist immer an die aktuellen Bestseller angelehnt. Einer der schönsten Plätze in diesem Grätzel.

 

Lust darauf mehr zu entdecken? Hier kommen die Neueröffnungen vom September!