Bezahlte Anzeige

Ein Ausflug braucht ein Ziel. Umso schöner, wenn das ein kühler Spritzer mitten im Grünen ist. 

Die Romantischen

Villa Aurora

Wilhelminenstraße 237, 1160 Wien

So manch einer kam bei einem Ausflug auf den Wilhelminenberg gar nicht oben an, weil man am Weg, auf der Höhe des Predigtstuhls von einer wildromantischen Villa, die hinter einem schweren, schwarzen Eisentor verborgen liegt, angezogen wird und picken bleibt. An kalten Tagen kann man sich’s im Wintergarten gemütlich machen. Im Sommer dient der idyllische Garten als Location für ein Picknick zu zweit, ein Sommerfest oder laue Abende mit Freunden. Die tolle Aussicht über Wien, ist das i-Tüpfelchen für einen kitschig schönen Ort. Wer zu faul zum Hinaufwandern ist, kann auch den Bus ab der U-Bahn-Station Ottakring nehmen. „Aurora“ heißt übrigens Morgenrot oder Morgendämmerung auf Italienisch...

 

Salettl

Hartäckerstraße 80, 1190 Wien

Einer der schönsten Gastgärten Wiens mit weitem Blick über den Wienerwald. Eingewachsen und verwunschen kann man hier unter alten Bäumen stundenlang an den hübschen roten Holztischen sitzen. Am Abend leuchten die bunten Lichter und wird es zu kühl, flüchtet man ins kleine runde Salettl. Einfach eine Straßenbahn bis zum Türkenschanzpark nehmen und dann hinaufspazieren. Nur Preis-Leistung passt leider nicht ganz.

 

Die Noblen

Fischerhaus

Höhenstrasse 125/Rohrerwiese 223, 1190 Wien

Süditalienische Spezialitäten mitten im Wienerwald. Ja das geht und funktioniert im schicken Fischerhaus, das ganzjährig von Freitag bis Sonntag von zwölf bis Mitternacht geöffnet hat. Wer sich original italiernisch durch mehrere Piatis essen will, sollte die Kreditkarte nicht vergessen. 

 

Lusthaus

Freudenau 254, 1020 Wien

Das Café Restaurant befindet sich am Ende der Prater Hauptallee. Am besten kommst du also mit Radl, aber bitte nicht in Radlerhose, denn dazu ist das elegante Jagdschloss viel zu nobel. Hier genießt man Kaffee und Kuchen auf der Terrasse wie zu Kaisers Zeiten, wenn nur die Autos am Parkplatz nicht wären ... Im Inneren des kleinen runden Schlösschens steht die Zeit still: Stuck an den hohen Wänden, ein übergroßer Luster und die Kellner im Frack. Nicht ganz billig, sollte man aber mal gesehen haben.

 

Klee am Hanslteich

Amundsenstraße 10, 1170 Wien

Dieses Lokal würde man dort nicht vermuten. Das ist wohl einer der schönsten, idyllischsten Gastgärten überhaupt. Direkt am Hanslteich gelegen, sitzt man hier auf einer edlen Holzterrasse mit noblen Gartenmöbeln und schön gedeckten Tischen vor einem stylischen Pavillon. So schick das ganze Ambiente hier ist, so teuer ist auch die exquisite Speisenauswahl. Am besten also einen Ausflug mit der Familie zum Schloss Neuwaldegg machen und von dort weiterspazieren.

Auf der nächsten Seite: urige Ausflugsziele wie der Heurige Sirbu oder die Josephinenhütte.

Mehr zum Thema
 
Freizeit, 20.5.16
 
Freizeit, 10.5.18
 
Freizeit, 25.4.18
 
Freizeit, 28.6.14