Die Erfahrung des haarsträubenden, katastrophalen ersten Dates kennt wohl jeder. Dabei ist es gar nicht so schwierig, eine passende Location dafür zu finden! Die Wahl des Ortes sagt viel über eine Person aus und am besten sagt es beim ersten Date: „Ich bin ein total witziger, total spontaner, unternehmungslustiger und leicht schräger Mensch. Ich bin also dein/e Traummann/-frau“ Klappt es also doch mit euch, hat man nach der ersten "Rosarote-Brille-Phase", in der sowieso alles total aufregend und total romantisch ist dann irgendwann auch mal sein 100. gemeinsames Date erreicht. Dafür fällt einem die Wahl des perfekten Ortes mitunter etwas schwerer, einfach weil man schon so viel gemeinsam erlebt hat. Wir zeigen dir Pärchen-Aktivitäten für die sich Herantastenden, die frisch Verliebten und die eng Vertrauten.



DATE #1

Schoko- und Weinverkostung

Schokov, Rudolfsplatz 7, 1010 Wien

Um den Hemmungen und der Nervosität der ersten paar Dates entgegen zu wirken, empfiehlt sich wohl davor oder währenddessen ein kleines Schlückchen. Ihr könntet euch zum Beispiel zu einer Schoko- und Weinverkostung bei Schokov in the City treffen. Zum Dahinschmelzen! Nach dem ein oder anderen Achterl werdet ihr sicher lockerer und Schokolade und Wein haben ja bekanntlich aphrodisierende Wirkungen. Wenn man dann leicht angeschwipst das Lokal verlässt, ist die Stimmung sicher ausgelassen und von einem Kuss bis zu mehr ist alles möglich…



Trampolinpark

Jumpmaxx Holzmanngasse 1, 1210 Wien; FlipLab Möhringgasse 2-4, 2320 Schwechat

Wer sich die Aufregung aus dem Körper springen möchte, sollte sich ein Date bei Jumpmaxx oder im FlipLab ausmachen. Trampolinspringen eignet sich super, um etwas herum zu blödeln, aktiv zu sein und um sich (ganz zufällig natürlich) aneinander festzuhalten. Hier kann man zeigen, dass man gerne Spaß hat und öfters mal das innere Wild Child herauslässt. Das gefällt deinem Date mit Sicherheit! Ein bisschen schwindelfrei und bewegungsaffin sollte man aber sein, da das Jumpen ganz schön anstrengend werden kann.



DATE #5

Thermenbesuch

Therme Wien, Kurbadstraße 14, 1100 Wien

Nachdem ihr euch endlich etwas besser kennengelernt habt, könnt ihr einen gemeinsamen Besuch in der Therme Wien wagen. Therme ist zwar ein relativ klassisches Date für frisch Verliebte, bedeutet aber auch eine neue Art der Intimität. Das nächste Level in eurer Beziehung, ihr seid ja eh schon so gut wie FZ. Im Wasser, bei gedämpftem Licht, kann man super heimlich knutschen und so weiter. Mit dem verronnenen Make-up sollte man sich aber nicht die ganze Zeit beschäftigen, lieber mit dem Wellness-Partner.

 

 

 

DATE #100

Eine Nacht im Hotel

Gratuliere! Ihr seid noch immer glücklich vergeben. Um jetzt auch noch euer Dating-Verhalten etwas aufzumöbeln, empfehlen wir euch eine Nacht im Designhotel. Hier könnt ihr eine Flasche Sprudel, die ihr vorher reingeschmuggelt habt, gemeinsam in der Badewanne trinken oder Sushi im Kingsize Bett schlemmen und dabei eine blöde Komödie schauen. Wer möchte, kann sich das Sekt-Frühstück aufs Zimmer bestellen und danach vielleicht nochmal in die Wanne gehen. Wer nicht ganz so viel ausgeben möchte: Unter der Woche sind die Preise fürs schicke Design-Apartment oder das luxuriöse Ringstraßenhotel um einiges günstiger und Valentins-Specials gibt es sowieso immer.


Sterneschauen

Planetarium Wien, Oswald-Thomas-Platz 1, 1020 Wien

Sehr romantisch! Im Zeiss Planetarium im Wiener Prater könnt ihr an klaren Tagen in die Sterne schauen und Sternbilder zählen. Wer mag, schenkt seinem oder seiner Liebsten gleich einen eigenen Stern. Kitschiger geht's wohl kaum.


Vorschaubild:(c)-Phuoc-Le-via-Unsplash

Headerbild:(c)-Uros-Jovicic-via-Unsplash

Beitragsbild:(c)-Ian-Schneider-via-Unsplash

 

Die besten Lokale fürs erste Date in Wien findet ihr hier.

Mehr zum Thema
 
Freizeit, 11.2.15
 
Freizeit, 27.5.18