Bezahlte Anzeige

Der Sommer ist vorbei, die Bikinifigur abgehakt. Im Herbst ist irgendwie alles etwas wurschter und damit die lang ersehnte Faulheit nicht in Depression endet, sollte man hin und wieder die Höhle verlassen und dabei Wein trinken. Viel Wein. 

  

Wiener Wiesn Fest

21.9.-8.10.2017

Das volle Dirndl- und Lederhosen-Programm im Prater. Um diesen Wahnsinn zu überstehen, brauchst du entweder einen Fetisch für Tracht- und Bierzelt-Romantik oder einen Pegel kurz vorm Exitus. Aber dann ist das ein ganz großer Spaß mit wechselnden Bundesländer-Schwerpunkten, Frühshoppen, Schweinshaxn und jeder Menge Musi - Andy Borg darf dabei natürlich nicht fehlen.

 

Neubaugassenflohmarkt

29.-30.9.2017, 8-19 Uhr

Schauen, schlendern, Dinge kaufen, die man nicht braucht, eine Bratwurst essen, neue Sneakers anprobieren, noch eine Waffel hinterher, ein paar Bier und noch einige weiße Spritzer später hat man dann endlich das Ende der Neubaugasse erreicht. Manchmal dauert es Stunden und das ist das Schöne daran. Am besten ganz früh oder ganz spät kommen, dann machst du die besten Schnäppchen.

  

10. Wiener Weinwandertag

30.9.-1.10.2017, 10-18 Uhr

Du hast die Qual der Wahl zwischen drei Touren: Die neue Ottakringer-Route ist sehr kurz mit vergleichsweise wenig Stationen und eher für den Sonntag zu empfehlen. Die Route von Neustift am Walde bis Nussdorf ist mit vielen kurzen Steigungen und jeder Menge Stationen die Anstrengendste, vor allem, wenn du an jedem Standl ein Glaserl trinkst. Auf der Route von Strebersdorf nach Stammersdorf sind weit weniger Menschen unterwegs, der Weg ist schön und viele der Heurige noch unentdeckt. Highlight ist hier die Wiese vor dem Magdalenenhof.

 

Lange Nacht der Museen

7.10.2017, 18-1 Uhr

Während man in kleinen, intimen Städten wie Klagenfurt noch in jeder Galerie vom Künstler persönlich mit einem Glas Sekt empfangen wird, muss man sich in Wien schon selbstständig mit Alkohol eindecken. Dafür ist die Auswahl an Museen und Galerien so groß, dass man sich am besten für ein Grätzl entscheidet und die Kunst-Tour mit einer Bar-Tour verbindet. Da wird die Kunst auch gleich viel interessanter. 

 

Stürmische Tage in Stammersdorf 

7.-8.10.2017, 14-0 Uhr

Ähnlich wie der Weinwandertag nur mit einer stark verkürzten Wanderroute von nur wenigen Metern. Hat auch seine Vorteile. Jeder Heurige der Kellergasse bietet Wein, Sturm und Heurigenkost und es herrscht ausgelassene Volksfeststimmung im malerischen Stammersdorf.

 

Kürbisfest am Himmel

28.-29.10.2016, 10-18 Uhr

Am Himmel ist es im Herbst besonders schön. Am besten machst du erst einen ausgiebigen Spaziergang und betrinkst dich anschließend beim Kürbisfest. Hier kannst du dann deine Helloween-Party-Deko schnitzen, Schmankerl auf der Kürbisgourmetstraße kaufen oder am Drachenfliegerworkshop teilnehmen.

Wer im Herbst lieber ein paar Hütten im Wienerwald besucht, der wird hier fündig.

 

Headerbild: Tamara Menzi via Unsplash 

Mehr zum Thema
 
Freizeit, 14.10.17
 
Freizeit, 28.6.14
 
Freizeit, 20.5.16